Sonderthema:
Der neue Mazda CX-5 im Test

Kampfansage

© Mazda

Der neue Mazda CX-5 im Test

Seit diesem Wochenende (28. April) ist Mazdas neues Kompakt-SUV CX-5 in Österreich, wo es gleich einen beindruckenden Rekordstart hinlegte, auch als Diesel erhältlich. Wir haben den neuen Tiguan-Gegner bereits getestet und müssen sagen, dass die Japaner ihre Hausaufgaben erledigt haben. So nah kam dem deutschen Platzhirsch bisher noch kein anderer Konkurrent. Kein Wunder, schließlich hat sich Mazda genügend Zeit gelassen, um den Primus zu studieren. Außerdem haben die Ingenieure extrem viel Hirnschmalz investiert, damit der Neue in Sachen Umwelt Maßstäbe setzt.

Diashow Fotos vom neuen Mazda CX-5
Mazda CX-5

Mazda CX-5

Bei dem neuen Kompakt-SUV handelt es sich laut Mazda um das erste Modell, welches die komplette Bandbreite der innovativen...

Mazda CX-5

Mazda CX-5

..."Skyactiv"-Technologien mit der neuen Mazda Designsprache (Kodo) verbindet.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Im Innenraum setzen die Japaner auf Qualität, Funktionalität und ein gutes Platzangebot.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Die Front strahlt viel Selbstbewusstsein aus. An den Grill und die Scheinwerfer können sich Mazda-Kunden schon einmal gewöhnen. Denn....

Mazda CX-5

Mazda CX-5

...in Zukunft werden alle Modelle der Marke eine ähnliches Gesicht bekommen.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Auch die Anordnung des Innenraums hat für weitere Mazda-Modelle Vorbildwirkung.

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Mazda CX-5

Mazda CX-5

1 / 8
  Diashow

Sparsam und flott
Als Kulisse für die internationale Präsentation des feschen CX-5 hat Mazda das Wien ausgewählt und sammelt allein dadurch Pluspunkte. Die Dieselflotte umfasst zwei Leistungsstufen mit 150 und 175 PS und wird in Österreich das Gros der Kunden ansprechen. Im Test in und rund um Wien bewies bereits der schwächere der beiden mit einem Drehmoment von 380 Nm Agilität und Drehfreude. Neben der Leistung ist hierfür vor allem das geringe Gewicht ausschlaggebend. Durch den Einsatz von hochfesten Stählen wiegt der CX-5 fast 200 kg weniger als ein vergleichbarer Tiguan. Das schlägt sich auch im Verbrauch nieder. Den Normverbrauch von 4,2 Liter bzw. 5,2 Liter (Allrad) im Schnitt haben wir zwar nicht ganz erreicht. Die 5,8 Liter beim Allradler können sich aber mehr als sehen lassen. Zusätzlich erfüllen die Diesel bereits jetzt, die ab 2015 geltende Abgasnorm EU6 – ganz ohne Harnstoffeinspritzung. Die Benzinerfraktion ist mit einem 2-l-Direkteinspritzer vertreten, der, je nachdem, ob mit oder ohne Allrad, 165 beziehungsweise 160 PS leistet.Was die Benziner im Vergleich zu den Dieselmotoren an Spritzigkeit und Effizienz (6-6,6 l Verbrauch) vermissen lassen, machen sie durch Laufkultur wieder wett. Lenkung, Bremsen und Fahrwerk sind eher sportlich abgestimmt. So durcheilt der CX-5 Kurven nahezu ohne Seitenneigung. Dennoch bleibt genügend Restkomfort. Das knackige Sechsganggetriebe gefällt mit kurzen Schaltwegen. Die Automatik konnten wir noch nicht testen.

Variabel und geräumig
Der Innenraum ist ebenfalls durchdacht gestaltet. Das Cockpit ist aufgeräumt und penibel verarbeitet. Alle Schalter und Hebel sind einfach zu erreichen und nahezu intuitiv zu bedienen. Allein das optionale Navigationssystem nervt mit langen Wartezeiten. Da der CX-5 mit seinen 4,55 Metern rund 13 cm länger ist als ein Tiguan, gibt es auch am Platzangebot nichts zu bemängeln. Fünf Personen finden ausreichend Platz. Nur die Sitzflächen der Rückbank könnten etwas länger sein. Pluspunkte sammelt das SUV bei der Variabilität. Die Rückbank ist dreigeteilt und ganz einfach per Hebelzug vom 503 Liter großen Kofferraum aus umzulegen. Dann entsteht eine nahezu ebene Ladefläche.

Preise und Ausstattung
Bei den Benzinern geht es ab 24.990 Euro los, der günstigste Diesel kostet 26.990 Euro. Selbst die Basisausstattung dürfte Otto-Normalverbraucher zufrieden stellen.

Ausstattung
cx_5_mazda_ausstattung.jpg

Preise
cx_5_mazda_preise.jpg

Noch mehr Infos über Mazda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 4
Volvo stellt S90 und V90 R-Design vor
Sportlicher Look Volvo stellt S90 und V90 R-Design vor
Sportive Ausstattungslinie ist mit allen Triebwerken kombinierbar. 1
Mercedes greift mit dem AMG GT R an
Neue Speerspitze Mercedes greift mit dem AMG GT R an
Jetzt nimmt die Marke mit dem Stern den Porsche 911 Turbo S ins Visier. 2
Aventador Miura Homage huldigt Legende
Lamborghini-Jubiläum Aventador Miura Homage huldigt Legende
Der vor 50 Jahren präsentierte Miura gilt als das weltweit erste Supercar. 3
Jeep Renegade im Harley-Look
Hell´s Revenge Jeep Renegade im Harley-Look
Allrad-Spezialist ist in Europa seit Jahren Partner der Kult-Motorradmarke. 4
Die neuesten Videos 1 / 10
Unwetter und Überschwemmungen
In China Unwetter und Überschwemmungen
Heftige Unwetter und Starkregen haben Städte und Dörfer unter Wasser gesetzt.
Briten entscheiden über Brexit Start
David Cameron: Briten entscheiden über Brexit Start
Die britische Regierung werde in der jetzigen Phase nicht den Artikel 50 des EU-Vertrages aktivieren, erklärte der konservative Politiker am Montag im Parlament.
Die Zukunft der EU
Weiterentwicklung Die Zukunft der EU
Deutschland, Frankreich und Italien wollen bis September Vorschläge für die Weiterentwicklung der EU vorlegen.
Merkel: EU muss zusammenhalten
Probleme lösen Merkel: EU muss zusammenhalten
Auch bei der Debatte über die Folgen aus dem Brexit müsse jedes Land gehört werden, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montag in Berlin.
Johnson: Projekt Angst ist vorbei
Brexit Johnson: Projekt Angst ist vorbei
Der Kopf der Brexit-Kampagne sagte am Montag, die Rechte von Briten im Ausland und Ausländern in Großbritannien seien sicher.
Italienischer Mafiaboss geschnappt
Ernesto Fazzalari Italienischer Mafiaboss geschnappt
Fazzalari droht eine lebenslange Haftstrafe. Er wurde bereits in Abwesenheit verurteilt und wegen Mordes, Mafia-Verbrechen, Drogenhandels, Raubes und illegalen Waffenbesitzes für schuldig befunden.
Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink fortgesetzt
Lohfink Prozess Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink fortgesetzt
Die ehemalige Kandidatin bei "Germany´s Next Topmodel" soll zwei Männer zu Unrecht wegen Vergewaltigung beschuldigt haben.
News TV: Brexit & Deix ist tot
News TV News TV: Brexit & Deix ist tot
Themen: Brexit - Briten drücken auf Bremse; Karikaturist Manfred Deix ist tot; Unwetter sorgen für Chaos
U4 in Wien: Endstation Schönbrunn
News Ubahn U4 in Wien: Endstation Schönbrunn
Die Sanierung der Wiener Ubahnlinie U4 ist im vollen Gange, ab nächsten Samstag fährt diese nur noch bis Schönbrunn
Zweitgefährlichster Mafiaboss Italiens geschnappt
News Zweitgefährlichster Mafiaboss Italiens geschnappt
Die Polizei hat am Sonntag Italiens zweitmeistgesuchten Mafia-Boss festgenommen. Ernesto Fazzalari war fast zwei Jahrzehnte lang auf der Flucht.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.