11. Jänner 2018 12:01
EuroNCAP Crashtest-Wertung
Die sichersten Autos des Jahres 2017
In diesen sieben Fahrzeugen ist man besonders sicher unterwegs. 
Die sichersten Autos des Jahres 2017
© oe24

Jedes Jahr werden bei den offiziellen EuroNCAP-Crashtests zahlreiche neue Autos gegen die Wand gefahren. Nur so können die Prüfer herausfinden, welche Autos wirklich sicher sind und mit welchen man besser nie einen Unfall haben sollte. Auch im Vorjahr wurden aus diesem Grund wieder zahlreiche Neuerscheinungen geschrottet. Nun hat die Organisation die sichersten Autos des Jahres 2017 gekürt. Konkret sind die Klassenbesten in den Kategorien Oberklasse, große SUVs, kleine SUVs, Kleinwagen, kleine Crossover und kompakte Familienautos ausgezeichnet worden. Ausschlaggebend für den jeweiligen Kategorie-Sieg war die Gesamtpunktezahl.

Die Klassensieger - VW trumpft groß auf

In der Oberklasse konnte sich der VW Arteon gegen die restlichen Kandidaten durchsetzen. Bei den großen SUVs ging die neue Generation des Volvo XC60 als Sieger hervor. Die Kategorie der kleinen SUVs konnte der VW T-Roc (Storybild) für sich entscheiden. Und auch bei den Kleinwagen ging der Sieg an VW – hier siegte der neue Polo. Die Marke schaffte 2017 also nicht weniger als drei Kategoriesiege. Opel heimste mit dem Crossland X den Sieg bei den kleinen Crossover-Modellen ein. Bei den kompakten Familienautos teilten sich die Subaru-Modelle Impreza und XV die Spitzenposition. Alle Klassenbesten erreichten bei der Erwachsenensicherheit, der Kindersicherheit, dem Fußgängerschutz und der Sicherheitsausstattung (inkl. Assistenzsysteme) hervorragende Ergebnisse. Natürlich heimsten sie auch die Bestnote von fünf Sternen ein. 

Der Gesamtsieger

Als insgesamt sicherstes Fahrzeug 2017 wurde der XC60 gekürt. Das schwedische SUV erzielte von allen in den EuroNCAP-Crashtests des Vorjahres getesteten Fahrzeugen das beste Gesamtergebnis. Der Volvo erzielte mit 98 Prozent einen fast perfekten Wert beim Insassenschutz für Erwachsene, und ist bei den Assistenzsystemen mit einer Wertung von 95 Prozent in der Klasse der großen Offroader 20 Prozentpunkte besser als der Zweitplatzierte im letzten Jahr.

>>>Nachlesen: 

>>>Nachlesen: 

>>>Nachlesen: 

>>>Nachlesen: