Mercedes CL500 mit Allrad im Test

Luxus Coupé

© TZ ÖSTERREICH/Bruna

Mercedes CL500 mit Allrad im Test

Ein Luxus-Coupé wie den CL 500 4Matic im Fuhrpark zu haben, passiert nicht alle Tage. Immerhin brachte es der große Mercedes mit allen Extras auf einen stolzen Listenpreis von knapp über 170.000 Euro. Doch auch, wenn das unglaublich viel Geld ist, das Auto versteht es perfekt, einen davon zu überzeugen, diesen Betrag auch wert zu sein.

Diashow Fotos vom Mercedes CL 500 4Matic-Test
Mercedes CL 500 4Matic

Mercedes CL 500 4Matic

Mercedes hat seinem großen Coupé nicht nur ein gelungenes Facelift verpasst, sondern dem CL 500 auch einen völlig neuen Motor vergönnt.

Mercedes CL 500 4Matic

Mercedes CL 500 4Matic

Die klassischen Linien blieben erhalten - so muss ein großes Coupé aussehen.

Mercedes CL 500 4Matic

Mercedes CL 500 4Matic

Dank des großen Kofferraums ist der
 der CL auch voll reisetauglich.

Mercedes CL 500 4Matic

Mercedes CL 500 4Matic

Die Leistung stieg von 388 auf nunmehr 435 PS. 4,9 Sekunden dauert es laut Mercedes, bis der Allradantrieb den CL auf 100 km/h beschleunigt.

Mercedes CL 500 4Matic

Mercedes CL 500 4Matic

Luxus. Leder, Holz und feinste Verarbeitung dominieren den Innenraum.

Mercedes CL 500 4Matic

Mercedes CL 500 4Matic

Edle Details treffen auf modernste Technik.

Mercedes CL 500 4Matic

Mercedes CL 500 4Matic

Die klassische Analoguhr ist ein echter Hingucker.

Mercedes CL 500 4Matic

Mercedes CL 500 4Matic

Die elektrische Sitzbedienung in der Fahrertür ist selbsterklärend - besser geht es nicht.

1 / 8
  Diashow

Schon von außen wird augenfällig, dass es hier um die harmonische Verbindung von Eleganz, Luxus und Technik auf höchstem Niveau geht. Das Facelift Ende 2010 hat dem Auto gut getan, der CL tritt nochmals dynamischer in Erscheinung als das Vorgängermodell.

Luxus pur im Innenraum
Im Innenraum fühlt man sich auf Anhieb daheim. Kein Wunder, wird man doch von feinstem Leder umschmeichelt, wird man doch von hochwertigsten Hölzern, fein gearbeiteten Oberflächen und sorgfältig modellierten Bedienelementen umfangen. Dass der CL weiterhin in echter Handarbeit entsteht, wirkt sofort glaubwürdig.

Gewaltiger Vortrieb und niedriger Verbrauch
Spürbar wird bald auch, was sich unter der langen Haube des komfortablen Reisegefährten getan hat. Mit dem Facelift hat Mercedes vom klassischen V8-Saugmotor im „500er“ auch beim CL Abschied genommen, „Downsizing“ lautet die Devise. Statt 5,5 Litern Hubraum sind es nun 4,7 Liter. Dafür beatmen jetzt zwei Turbolader das neue Aggregat mit Direkteinspritzung.

Die Leistung stieg von 388 auf nunmehr 435 PS. Dennoch konnte der Verbrauch um gut ein Fünftel gesenkt werden. BlueEfficiency heißt dafür bei Daimler das Zauberwort, das den Normverbrauch auf unglaubliche 9,9 bis 10,1 Liter auf 100 Kilometer senkt. Tatsächlich war es beeindruckend, wie wenig Benzin sich der satte 2.120 kg Leergewicht auf die Waage bringende Luxus-Bolide gönnte. Selbst bei forscher Fahrweise waren es unter 15 Litern. Mit Zurückhaltung sind wahrscheinlich sogar kaum mehr als zehn Liter drin, ein toller Wert für so einen Kraftlackel. Die famose Siebengangautomatik schaltet perfekt und ist stets um niedrige Drehzahlen bemüht. Wenn man jedoch die vorhandene Kraft abruft, schaltet sie blitzschnell zurück und der große Benz sprintet wie von der Tarantel gestochen nach vorn.

Kein Sportler
4,9 Sekunden dauert es laut Mercedes, bis der Allradantrieb den CL auf 100 km/h beschleunigt, gefühlt ist es fast noch weniger. Ideal lassen sich die imposanten Fahrleistungen auf Autobahnen und großzügigen Landstraßen umsetzen. Enge Kurven wollen gelassener genommen werden. Aber über jugendliche Torheiten ist ein CL ohnehin erhaben. (plf)

Noch mehr Infos über Mercedes finden Sie in unserem Marken-Channel.

Technische Daten
4,7-l-V8-Benziner, Biturbo, 435 PS
Fahrleistungen: 0–100 km/h: 4,9 s, Spitze: 250 km/h
Normverbrauch: 9,9 bis 10,1 Liter auf 100 Kilometer (237g CO2/km)
Abmessungen: 5,09 x 2,13 x 1,42 m (L x B x H)
Leergewicht: 2.120 kg
Preis: ab 148.500 Euro für den CL 500 4Matic BlueEfficiency

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Bürger dürfen nur mehr E-Autos kaufen
1. Land prescht vor Bürger dürfen nur mehr E-Autos kaufen
Im Reich der Mitte bestimmen nicht mehr die Kunden, welche Autos sie kaufen. 1
Revolution: Wunder-Benzinmotor vorgestellt
Ohne Nockenwelle & Zahnriemen Revolution: Wunder-Benzinmotor vorgestellt
Geniale Innovation sorgt für viel mehr Leistung bei deutlich weniger Verbrauch. 2
So heiß sind die Miss Tuning Finalistinnen
12 Schönheiten So heiß sind die Miss Tuning Finalistinnen
Am 8. Mai 2016 wird die Nachfolgerin von Liane Günter gekürt. 3
Irre: Mit Bugatti Veyron in die Waschanlage
Unglaubliches Video Irre: Mit Bugatti Veyron in die Waschanlage
Normalerweise werden solche Supersportwagen nur von Hand gewaschen. 4
Das ist der neue Citroen C6
Marken-Flaggschiff Das ist der neue Citroen C6
Oberklasse-Limousine setzt auf viel Platz, noch mehr Luxus und moderne Technik. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
„Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Kriminalität „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Was die Polizei unternimmt um den Hotspot zu entschärfen.
News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
News TV News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
Themen: Umfrage zur Stichwahl, Hofburg-Kandidaten präsentierten Wahlplakate, „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Hofburg-Wahl FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Die FPÖ plakatiert ihren Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer im Stichwahlkampf als "Stimme der Vernunft".
Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Hofburg-Wahl Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Die erste Umfrage zur Stichwahl der Bundespräsidentenwahl.
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.