Mitsubishi Outlander 2.2 DI-D im Test

Günstiges Kompakt-SUV

© TZ ÖSTERREICH/Bruna

Mitsubishi Outlander 2.2 DI-D im Test

Grimmige Jetfighter-Front, verspielte Heckleuchten – der Outlander , der große Bruder des ASX, vereint vieles unter einem Dach. Nun hat Mitsubishi seinem kleinen Geländegänger auch noch einen spritsparenden 2,2-Liter-Diesel verpasst.

Diashow Outlander 2,2 DI-D Intense +
Mitsubishi Outlander

Mitsubishi Outlander

Klare Leuchten im Heck prägen 
die Rückansicht

Mitsubishi Outlander

Mitsubishi Outlander

Voll ausgeformter Jetfighter-Grill, eingerahmt in Chrom – eine starke Erscheinung.

Mitsubishi Outlander

Mitsubishi Outlander

Der Oultander ist eine stattliche Erscheinung. Platz gibt es in Hülle und Fülle.

Mitsubishi Outlander

Mitsubishi Outlander

Die klappbare Unterkante erleichtert das Einladen.

Mitsubishi Outlander

Mitsubishi Outlander

Das Cockpit ist zweckmäßig unaufgeregt, aber dafür leicht zu 
 bedienen.

Mitsubishi Outlander

Mitsubishi Outlander

Die Bedientasten am Lenkrad sind logisch angeordnet.

1 / 6
  Diashow

Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis
Mit einem Einstiegspreis von 21.990 Euro lockt der Outlander, dafür gibt es allerdings nur 2-Rad-Antrieb und 147 PS. Das Platzangebot ist dennoch beachtlich – bis zu 7 Personen finden im spacigen Mitsubishi Platz, wobei die dritte Sitzreihe lediglich provisorischer Natur ist. Dennoch: viel Auto für wenig Geld. Für richtiges Offroad-Vergnügen muss man aber etwas tiefer in die Tasche greifen. So startet der neue 2,2-Liter-Diesel mit 4WD bei 29.990 Euro, wahlweise mit 140 oder 177 PS (mit Doppelkupplungsgetriebe 156 PS). Der liefert ein Drehmoment von 380 Nm, soll sich dabei aber mit 6,5 Liter begnügen. Möglich machen soll dies die neue variable Ventilsteuerung MIVEC. Eine Prognose, die sich im ÖSTERREICH-Test als zu optimistisch herausstellte. Unter 8 Liter fällt der Verbrauch nicht, trotz längerer Distanzen. Dennoch ein respektabler Wert, schließlich ist der Outlander mit 1,7 Tonnen und seiner imposanten Erscheinung kein Leichtgewicht.

Flexibel einsetzbar
Doch es gibt weitere Merkmale, die den Outlander auszeichnen. So erleichtert die klappbare Ladekante des riesigen Kofferraums das Ein- und Ausladen. Die mitlenkenden Bi-Xenon-Scheinwerfer sorgen für klare Sicht in Kurven, das AWC für genügend Traktion. Dabei lassen sich mittels Drehknopf drei Antriebsmodi wählen (2WD, 4WD und Lock).

Party-Mobil
Das Rockford Fosgate Soundsystem (ab Ausstattungslinie Intense+) mit 710 Watt und Subwoofer verwandelt den Outlander in ein Disco-Mobil. Einziger Schönheitsfehler: das Cockpit ist etwas spartanisch ausgefallen, wirkt etwas lieblos.

Dennoch: Ob Skiausflug, eine Geländetour oder als Familien-Mobil – der Outlander überzeugt durch Variabilität. (grg)

Technische Daten
2,2-l- Diesel mit 177 PS und 380 Nm Drehmoment
Fahrleistungen: 0 auf 100 km/h in 9,8 Sekunden; Topspeed: 200 km/h
Normverbrauch: 6,5 Liter auf 100 km; 169 Gramm CO2 pro Kilometer
Abmessungen: 4,665 x 1,800 x 1,720 (LxBxH in m), Leergewicht: 1.705 kg
Preis: 34.990 Euro (Testmodell), Einstieg ab 21.990 Euro

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Tankstellen-Kette verlangt 1 Euro für Reifenluft
Fahrer laufen Sturm Tankstellen-Kette verlangt 1 Euro für Reifenluft
Nutzung der Druckluftgeräte für Autoreifen ist nun landesweit kostenpflichtig. 1
GTI-Treffen 2016 wird eine Mega-Sause
Zahlreiche Highlights GTI-Treffen 2016 wird eine Mega-Sause
Reifnitz rechnet von 4. bis 7. Mai mit rund 150.000 Besuchern. 2
BMW i3 jetzt mit 300 km Reichweite
Schlecht für Tesla BMW i3 jetzt mit 300 km Reichweite
Weitere Version trumpft mit einer deutlich leistungsfähigeren Batterie auf. 3
So kommt der neue Renault Koleos
Franzosen-SUV So kommt der neue Renault Koleos
Die neue Generation wächst auf eine Länge von 4,67 Metern. 4
Der neue Jaguar F-Pace im Test
Sport-Kraxler Der neue Jaguar F-Pace im Test
Erstes SUV der Marke fügt sich äußerst geschmeidig ins Portfolio ein. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
News TV: Servus TV wird eingestellt & Leicester City
News TV News TV: Servus TV wird eingestellt & Leicester City
Themen: Servus TV wird eingestellt, Asylwerber droht mit Sprung vom Dach, Leicester City ist englischer Meister
Bankomatgebühr kommt vorerst nicht
Wirbel um Gebühr Bankomatgebühr kommt vorerst nicht
Finanzminister und Banker einigten sich bei Bankomat-Gipfel auf Prüfung der Gebühren.
Frau verklagt Starbucks auf 5 Mio. Dollar
Kaffeekette Frau verklagt Starbucks auf 5 Mio. Dollar
Der Konzern täusche die Verbraucher und bereite die Kaltgetränke mit zu viel Eis zu, so der Vorwurf.
Servus TV wird eingestellt
TV-Sender Servus TV wird eingestellt
Der Sender ist wirtschaftlich nicht mehr tragbar, erklärt das Unternehmen.
Wegen Dürre: Drohende Hungersnot in Simbabwe
Afrika Wegen Dürre: Drohende Hungersnot in Simbabwe
Wegen einer Dürre fehlt es in Simbabwe derzeit an Lebensmitteln.
Asylwerber droht von Dach zu springen
Flüchtlingsheim in Oberösterreich Asylwerber droht von Dach zu springen
Cobraeinsatz Montagvormittag in Wartberg ob der Aist. Ein Mann wollte vom Dach des Asylwerberheims springen.
Potenziell bewohnbare Planeten entdeckt
Sensation Potenziell bewohnbare Planeten entdeckt
Die Planeten umkreisen einen Zwergstern in einer Entfernung, die die Existenz von Wasser ermöglicht.
Wegen Gesetzesentwurf: Schlägerei im türkischen Parlament
Türkei Wegen Gesetzesentwurf: Schlägerei im türkischen Parlament
Am Montag gingen sich Abgeordneten der Regierungspartei AKP und der prokurdischen Oppositionspartei HDP an den Kragen.
Konferenz zur Zukunft des Internets
re:publica Konferenz zur Zukunft des Internets
Bei der Konferenz in Berlin geht es um die Digitalisierung und die Zukunft des Internets.
Solarflugzeug setzt Weltreise fort
Solar Impulse 2 Solarflugzeug setzt Weltreise fort
Nächstes Ziel ist Phoenix in Arizona, mehr als 1100 Kilometer entfernt.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.