Sonderthema:
Renault Koleos dCi 175 4WD im Test

Phönix aus der Asche

Renault Koleos dCi 175 4WD im Test

Na, das hat sich aber einer kräftig in Schale geworfen. Vergegenwärtigt man sich den Vorgänger des neuen Koleos, schießt einem unweigerlich die Mär vom hässlichen Entlein, das zum Schwan wurde ein. Stolz tritt er nun auf, das große Renault-SUV, einprägsam und Prestige vermittelnd. Genau so, wie es die Kundschaft dieser Fahrzeugklasse eben mag. Man will ja darstellen.

renault-koleos-960-test-tz.jpg © P. Stalzer Endlich schöne. Der 4,67 m lange Koleos kann sich sehen lassen.

Japanische Wurzeln

Aber nicht nur beim Design blieb beim im Vergleich zum Vorgänger um 15 Zentimeter in der Länge gewachsenen Koleos kein Stein auf dem anderen. Zur neuen Plattform kommt die technische Basis des X-Trail des Schwesterkonzerns Nissan. Das zuschaltbare Allradsystem etwa erfüllt seine Funktion in höchst erprobter und versierter Manier.Uns stand der 177 PS starke 2-Liter-Diesel zur Verfügung, der, wie sich im Testbetrieb zeigte, mit dem 1,7 Tonnen schweren SUV wunderbar harmoniert. Sattes Drehmoment bei angemessenem Verbrauch von rund 7,5 Litern auf 100 Kilometer überzeugt voll und ganz.

renault-koleos-960-test-tz2.jpg © P. Stalzer Gut: hochwertige Materialien; schlecht: träges Infotainmentsystem.

Hochwertig, aber kein 7-Sitzer

Der Renault wirkt im Vergleich zu seinem japanischen Pendant eine Spur hochwertiger. Freundliche und sehr sauber verarbeitete Materialien heißen die Passagiere willkommen. Eine gewissen Eingewöhnungsphase braucht es hingegen beim Infotainmentsystem, das über etwas mehr Rechenleistung verfügen könnte. Renault verzichtet im Gegensatz zu X-Trail, Skoda Kodiaq und Peugeot 5008 auf eine 7-Sitzer-Option. So ist das Raumangebot auf allen fünf Plätzen gut, der Kofferraum geräumig und die Sitzposition für den Fahrer ergonomisch einwandfrei.

Fazit

Mit dem per Wählhebel zuschaltbaren Allradantrieb (Serie bei 2.0 Dieselmotorisierung) ist der Koleos ein komfortbetonter, verlässlicher und preislich sehr adäquater Partner, der sich nur beim Infotainment eine Schwäche leistet. Somit sieht der wenig erfolgreiche Vorgänger gleich noch viel älter aus. (Philipp Stalzer)

Mehr Infos über Renault finden Sie in unserem Marken-Channel.

Technische Daten

Motor: 2,0l 4-Zylinder-Turbodiesel
Leistung: 177 PS, 380 Nm Drehmoment
Fahrleistungen: 0 bis 100 km/h in 10,7 Sek.; Spitze: 202 km/h
Antrieb: Allrad zuschaltbar; 6 Gänge manuell
Verbrauch: Norm: 5,3 Liter/100km; Test: 7,5 Liter/100 km
Leergewicht: 1.925 kg
Abmessungen: 4,67/1,84/1,68 m (L/B/H)
Kofferraum: 498 bis 1.706 Liter
Preis: ab 40.590 Euro (Intens dCi 175); Testwagen: 47.414 Euro

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen