Schöner laden mit Mitsubishi

Elegantes Design

© TZ ÖSTERREICH/Pauty

Schöner laden mit Mitsubishi

Eines vorweg: Der Mitsubishi Pick-up ist ein echtes Arbeitstier und punktet mit Technik der bewährten Sorte. Blattfedern, Geländeuntersetzung und robuste Materialen im Innenraum adeln ihn zum Meister des rauen Alltags. So zeigt sich auch Ottakringer-Konzernchef Sigi Menz begeistert über die Qualitäten des Japaners. Und scheute beim Test nicht davor zurück, selbst rund zwei Dutzend Bier- und Mineralwasserkisten auf den L 200 zu wuchten.

Arbeitstier, bei dem der Spaß nicht zu kurz kommt
Der Mitsubishi punktet aber als Sondermodell Style Edition auch mit Lederlenkrad, Nebelscheinwerfern, Alufelgen und seitlichen Trittbrettern und viel Chrom. Solcherart kann er auch lifestylebewusste Outdoor-Fans begeistern, die von Tauchausrüstung bis Mountainbike alles bestens verstaut wissen wollen.

Doppelkabine bietet Platz für die ganze Familie
Nicht nur auf der Ladefläche ist ausreichend Platz, auch der Innenraum glänzt mit Geräumigkeit. Die vollwertige zweite Sitzreihe bietet gar eine praktische Mittelarmstütze.

Ein rauer Geselle ist der 136 PS starke 2,5l-Dieselmotor. Er will auf Drehzahl gehalten werden und räuspert sich beim Kaltstart vernehmlich. Unbeladen kann er dennoch den Pick-up bei mutwilligen Lenkmanövern mit dem Heck wedeln lassen. Man bleibt dennoch immer sicher. Fazit: Groß, praktisch, robust – ein Auto, das hält, was es verspricht.
 

Fact-Box:

Mitsubishi L 200: Doppelkabinen, Style Edition

  • AUSSTATTUNG: Alufelgen, Lederpaket, Chrom, Klima, Nebelscheinwerfer
  • DIESEL-MOTOR: 2,5l, 136 PS, Verbrauch: 8,5l
  • PREIS: 27.250 Euro (inkl. MwSt.)
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Die neuesten Videos 1 / 10
Explosion in belgischem Sportzentrum
Belgien Explosion in belgischem Sportzentrum
Hinweise auf einen Anschlag haben die Behörden nicht.
Bolivien: Vize-Innenminister getötet
Von Streikenden Bolivien: Vize-Innenminister getötet
Nach Angaben der Regierung haben Bergarbeiter den Politiker entführt und erschlagen.
Zwischenfall mit iranischem Boot
Warnschüsse Zwischenfall mit iranischem Boot
Im Persischen Golf sind sich Schiffe der US-Marine und des Iran sehr nahe gekommen.
Die Ballerinas von Kairo
Ägypten Die Ballerinas von Kairo
Mit dem Projekt wollen die Macher Kunst und Schönheit auf die Straßen der Millionenmetropole bringen.
Das war der Grund seines Rücktritts
Der alte Papst Das war der Grund seines Rücktritts
Tiefe Freundschaft verbindet den alten mit dem neuen Papst.
Deutsche Wirtschaft auf Talfahrt
Brexit Deutsche Wirtschaft auf Talfahrt
Das Münchner Ifo-Institut gab am Donnerstag bekannt, dass der Geschäftsklima-Index im August um 2,1 auf 106,2 Punkte fiel.
Neue Hoffnung für Maddie McCann
Jahrelange Suche Neue Hoffnung für Maddie McCann
Scotland Yard sucht noch immer nach dem verschwundenen Mädchen.
Säuglingstod in der Babyklappe
Todesursache noch unklar Säuglingstod in der Babyklappe
Ergebnisse der Obduktion sind noch ausstehend.
Elitetruppen vertreiben IS aus Al-Kajara
Irak Elitetruppen vertreiben IS aus Al-Kajara
Die Stadt liegt 60 Kilometer von der IS-beherrschten Millionenstadt Mossul entfernt.
Hitlers Generalplan war schon teilweise umgesetzt
Nazi Generalplan Hitlers Generalplan war schon teilweise umgesetzt
Die Slawische Bevölkerung sollte sterben oder als Sklaven leben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.