Sommerreifentest 2011: Die Tops &  Flops

32 Reifen im Test

© ÖAMTC

Sommerreifentest 2011: Die Tops & Flops

In Kürze ist es wieder soweit: Ab 15. April geht die Winterreifenpflicht auf heimischen Straßen zu Ende. Deshalb wird es schön langsam Zeit, sich Gedanken über den bevorstehenden Reifenwechsel zu machen. Schließlich weisen Winterreifen bei hohen Temperaturen deutlich schlechtere Eigenschaften (Fahrverhalten, Bremsweg, etc.) als Sommerreifen auf.

Dabei muss man sich vor Augen halten, dass beim Reifenkauf nur auf den Preis oder auf die tolle Optik zu schauen, zu unliebsamen Überraschungen führen kann. Rund und schwarz sind sie alle und daher braucht es eine Beratung. Einen guten Überblick liefert der alljährliche und umfassende Sommerreifentest des heimischen Autofahrerclubs ÖAMTC. Dieser wird mittlerweile seit mehr als vier Jahrzehnten gemeinsam mit seinen europäischen Partnern durchgeführt.

32 Reifen in zwei Dimensionen
Getestet wurden insgesamt 32 Modelle aus allen Preissegmenten (17 Reifen in der Dimension 175/65 R14 T und 15 Reifen in der Dimension 195/65 R15 V), vom Premium- bis zum Billig-Produkt. Fazit: Neben bekannten Namen aus dem Continental-Konzern (Continental, Semperit, Uniroyal), sowie von Bridgestone, Michelin oder Dunlop konnten auch Modelle von Vredestein, Nokian, Hankook oder Maloya die begehrte Einstufung "sehr empfehlenswert" erringen.

Dimension 175/65 R14 T
sommerreif_test_kldim_kl.jpg
Grafik öffnet sich durch Mausklick; (c) ÖAMTC

In der meistverkauften Reifendimension für Kleinwagen, 175/65 R14 T, sind 17 Modelle zum Test angetreten. Fünf schnitten mit "sehr empfehlenswert" ab: Continental ContiPremiumContact 2, Uniroyal RainExpert, Michelin Energy Saver, Hankook Optimo K715 und Semperit Comfort-Life 2. "Alle zeichnen sich durch ein ausgewogenes Fahrverhalten bei Nässe und Trockenheit sowie geringen Verschleiß aus", erklärt der ÖAMTC-Reifenexperte Friedrich Eppel. Die acht "empfehlenswerten" Modelle schwächelten leicht auf nasser Fahrbahn, sind aber allesamt gut bei trockener Witterung. Nur "bedingt empfehlenswert", ebenfalls wegen ihres Verhaltens auf nasser Fahrbahn, erwiesen sich Sava perfecta, Kleber Dynaxer HP3 und Debica Passio 2. Ein "nicht empfehlenswert" regnete es für den Dayton D110 aus Italien, der bei Nässe (unter anderem durch viel zu lange Bremswege) nicht überzeugen konnte.

Dimension 195/65 R15 V
sommerreif_test_grdim_kl.jpg
Grafik öffnet sich durch Mausklick; (c) ÖAMTC

Die Dimension 195/65 R15 V ist eine der meistverkauften Reifengrößen. Gleich sieben von 15 Reifen erwiesen sich heuer in dieser Dimension als "sehr empfehlenswert". Der neue Vredestein Sportrac 3 überzeugte ebenso wie der Bridgestone Ecopia EP 150, Nokian V, Maloya Lugano, Continental ContiPremiumContact 2, Dunlop SP Sport Fastresponse und Semperit Speed-Life. Wegen ihrer leichten Schwächen auf nasser Fahrbahn gibt es für sechs Modelle ein "empfehlenswert". Ein Modell, der Sava Intensa hp, fasste ein "bedingt empfehlenswert" aus.

China-Reifen floppte
Das Schlusslicht bei der großen Dimension bildet das chinesische Modell Chengshan CSR66 mit "nicht empfehlenswert". "Auf nasser Fahrbahn hat er mit dem Dayton D110 aus der anderen Kategorie eines gemeinsam: deutlich längere Bremswege als die anderen getesteten Modelle", erklärt Eppel. "Wo man mit dem besten Nassbremser bei einer Vollbremsung aus 80 km/h bereits steht, hat man mit diesen Modellen noch 46 bis 47 km/h Restgeschwindigkeit." Auf den Straßenverkehr umgesetzt, kann das bedeuten, dass man einen Menschen niederfährt und tödlich verletzt. Auch den DIN-Schnelllauftest hat der Chengshan CSR66 in der Dimension 195/65 R15 V nicht bestanden. Das ist bei den Reifentests vergangener Jahre bei keinem anderen Reifen passiert.

Tipp zum Reifenkauf
Abschließend noch ein Experten-Tipp zum Reifenkauf: Rechtzeitig bestellen, aufgrund der steigenden Rohstoffkosten könnte es bei manchen Modellen möglicherweise zu Lieferengpässen oder Preissteigerungen kommen.

Hier geht´s zum Sommerreifentest 2010

Zum aktuellen Winterreifentest kommen Sie hier

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Teuerstes Auto der Welt in Österreich
Ennstal-Classic 2016 Teuerstes Auto der Welt in Österreich
Weltberühmte Motor-Veranstaltung trumpft auch heuer mit vielen Highlights auf. 1
So hässlich wäre der perfekte Autofahrer
Überlebt jeden Unfall So hässlich wäre der perfekte Autofahrer
Monströse Figur soll Menschen zu mehr Wachsamkeit auf der Straße bringen. 2
Der neue Kia Niro (Hybrid) im Test
Öko-Crossover Der neue Kia Niro (Hybrid) im Test
Teilelektrifizierter Newcomer gefällt durch seine Ausgewogenheit. 3
Fiat greift mit dem 500 Riva an
Edler Cinquecento Fiat greift mit dem 500 Riva an
Sondermodell mit Elementen aus dem Yachtbau kommt als Coupé und Cabrio. 4
Cooler Jeep zum 75-jährigen Jubiläum
“Wrangler 75th Salute” Cooler Jeep zum 75-jährigen Jubiläum
Sonderausgabe erinnert stark an das Original aus dem Jahr 1941. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Österreich Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Der 23-jährige Mann, der 2015 und 2016 in Wien serienweise Frauen belästigt haben soll, ist am Freitag am Straflandesgericht zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt worden.
Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Wien Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Trotz der im Raum stehenden Einigung rund um Fördermittelrückforderungen der Stadt Wien vom Betreiber der 33 "Alt-Wien"-Kindergärten haben am Donnerstagnachmittag betroffene Eltern und Mitarbeiter vor dem Rathaus gegen das mögliche Aus der Betreuungseinrichtungen demonstriert.
Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Papst Franziskus Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Anders als seine Vorgänger verzichtete Franziskus auf eine öffentliche Rede. Stattdessen betete er und traf sich mit Überlebenden.
Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Riesendino Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Der über einen Meter große Fußabdruck befindet sich rund 60 Kilometer außerhalb der Stadt Sucre. Er könnte von einem zweibeinigen Dinosaurier stammen.
Spion ins All geschickt
Atlas-V-Rakete Spion ins All geschickt
Eine US-Trägerrakete hat am Donnerstag einen Satelliten zur geheimdienstlichen Überwachung über der Erde positioniert.
Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Ice Bucket Challenge Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Im Kampf gegen die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, haben Forscher ein neues Gen entdeckt.
News Flash: keine Terror-Entwarnung
News Flash News Flash: keine Terror-Entwarnung
Außerdem: Hofer vor Van der Bellen, Clinton gegen Trump und ÖFP Pressekonferenz.
Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Bundespräsidentenwahl Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Norbert Hofer baut seinen Vorsprung weiter aus und führt vor Alexander Van der Bellen mit 52 zu 48%.
Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Lavastrom Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Zum ersten Mal seit 2013 hat ein Lavastrom des Vulkans Kilauea auf Hawaii den Ozean erreicht.
Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
US-Wahl Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
Mit scharfen Angriffen auf ihren Rivalen Donald Trump hat die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton bei der Demokratischen Partei für Unterstützung bei der Präsidentenwahl in gut drei Monaten geworben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.