Der neue Kia Sorento im Test

Test: Kia Sorento

 

Der neue Kia Sorento im Test

Für KIA ist der Sorento ein ganz wichtiges Modell. Kaum ein anderes Auto aus dem Sortiment des südkoreanischen Herstellers hat seit 2002 so sehr dazu beigetragen, KIA auch bei uns populär und beliebt zu machen. Rasch wurden im Geländewagen-Segment – oder SUV, Sport Utility Vehicle, wie man auf gut Neudeutsch sagt – sehr ordentliche Marktanteile erzielt. Über 5.000-mal wurde das bisherige Modell auch in Österreich verkauft. Seit November wird nun der Nachfolger ausgeliefert. Und obwohl der SUV-Markt durch die Wirtschaftskrise stark unter Druck geraten ist, hat sich der neue Sorento ein ordentliches Stück vom Kuchen verdient.

autotestkiafag005.jpgBild: Fally, TZ Österreich

Erfolgreiche Diät. Auch wenn man es von außen nicht glauben würde, zum Vorgänger hat der Sorento um bis zu 210 kg abgespeckt. Und das, obwohl er sogar geringfügig länger wurde und besonders im Innenraum nun deutlich mehr Platz bietet.

Wie das möglich wurde? Unter dem neuen und schmucken Blechkleid hat sich technisch enorm viel verändert. War der Vorgänger noch wie ein Lastwagen gebaut – Leiterrahmen und Starrachse – ist der neue Sorento jetzt ein moderner PKW geworden. Und die nunmehr selbsttragende Karosserie mit den einzeln aufgehängten Rädern ist mitverantwortlich für diese erfolgreiche Diät.
sorentoinnen001.pngBild: Kia

Passabler Verbrauch. Zwar mögen echte Offroad-Fetischisten, die den Vorgänger als Arbeitstier schätzen, dem alten Konstruktionsprinzip nachweinen. Doch die meisten SUV-Käufer gehen mit ihren Autos ohnehin in der Stadt und auf Autobahnen auf Pirsch.
Hier kann die neue Technik voll punkten. Einerseits ist der Sorento nun in Relation zum großen Platzangebot erstaunlich wendig. Und zweitens liegt er jetzt auch viel angenehmer auf der Straße und vermittelt ein souveränes Fahrgefühl, nicht zuletzt als komfortables Langstreckenfahrzeug.

Dass sich der Verbrauch unseres Testautos mit dem 197-PS-TurboDiesel dabei in Grenzen hielt, ist ebenfalls erfreulich – und sicher auch dem geringeren Gewicht zu verdanken.

sorentoinnen002.pngBild: Kia

Der Sorento bleibt bei allen Verbesserungen beim Preis auf dem Vorgängerniveau – eine Kampfansage vor allem an die Mitbewerber aus unserem nördlichen Nachbarland. In der üppigen Topausstattung sind rund 40.000 Euro fällig, da muss man bei manch anderen Herstellern schnell einmal das Eineinhalbfache berappen.(plf)

Technische DatenMotorisierung:
4-Zylinder-Turbodiesel, 2,2 l Hubraum, 197 PS
Abmessungen: 4,858 x 1,885 x 1,755m (LxBxH), Leergewicht 1.802 kg
Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h, 0–100 km/h in 10,2 Sekunden
Preis: ab 30.990 Euro. Testauto 2,2 CRDi Active Pro: 42.900 Euro
  
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
So heiß wird der Miss Tuning Kalender 2017
Fotos vom Shooting So heiß wird der Miss Tuning Kalender 2017
Starfotograf setzte 22-jährige Julia Oemler in Dubai gekonnt in Szene. 1
Ford bringt auch einen Kuga ST-Line
Sportlicher Look Ford bringt auch einen Kuga ST-Line
Dem Kompakt-SUV steht das dynamische Outfit richtig gut. 2
Skoda Octavia ab sofort mit 3-Zylinder
Großes Auto, kleines Motor Skoda Octavia ab sofort mit 3-Zylinder
Neuer 1,0 TSI bietet gute Fahrleistungen und soll beim Verbrauch punkten. 3
Zeitraffer-Video zeigt Staus in Wien
Tool liefert Verkehrslage Zeitraffer-Video zeigt Staus in Wien
Neues TomTom-Tool ermöglicht die Darstellung des Verkehrsflusses. 4
Kia in Österreich weiter am Vormarsch
Erfolgslauf Kia in Österreich weiter am Vormarsch
Aktuelle Modellpalette der Koreaner kommt bei uns äuerst gut an. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Österreich Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Der 23-jährige Mann, der 2015 und 2016 in Wien serienweise Frauen belästigt haben soll, ist am Freitag am Straflandesgericht zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt worden.
Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Wien Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Trotz der im Raum stehenden Einigung rund um Fördermittelrückforderungen der Stadt Wien vom Betreiber der 33 "Alt-Wien"-Kindergärten haben am Donnerstagnachmittag betroffene Eltern und Mitarbeiter vor dem Rathaus gegen das mögliche Aus der Betreuungseinrichtungen demonstriert.
Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Papst Franziskus Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Anders als seine Vorgänger verzichtete Franziskus auf eine öffentliche Rede. Stattdessen betete er und traf sich mit Überlebenden.
Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Riesendino Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Der über einen Meter große Fußabdruck befindet sich rund 60 Kilometer außerhalb der Stadt Sucre. Er könnte von einem zweibeinigen Dinosaurier stammen.
Spion ins All geschickt
Atlas-V-Rakete Spion ins All geschickt
Eine US-Trägerrakete hat am Donnerstag einen Satelliten zur geheimdienstlichen Überwachung über der Erde positioniert.
Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Ice Bucket Challenge Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Im Kampf gegen die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, haben Forscher ein neues Gen entdeckt.
News Flash: keine Terror-Entwarnung
News Flash News Flash: keine Terror-Entwarnung
Außerdem: Hofer vor Van der Bellen, Clinton gegen Trump und ÖFP Pressekonferenz.
Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Bundespräsidentenwahl Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Norbert Hofer baut seinen Vorsprung weiter aus und führt vor Alexander Van der Bellen mit 52 zu 48%.
Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Lavastrom Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Zum ersten Mal seit 2013 hat ein Lavastrom des Vulkans Kilauea auf Hawaii den Ozean erreicht.
Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
US-Wahl Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
Mit scharfen Angriffen auf ihren Rivalen Donald Trump hat die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton bei der Demokratischen Partei für Unterstützung bei der Präsidentenwahl in gut drei Monaten geworben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.