car2go reicht jetzt bis zum Flughafen Wien car2go reicht jetzt bis zum Flughafen Wien car2go reicht jetzt bis zum Flughafen Wien car2go reicht jetzt bis zum Flughafen Wien car2go reicht jetzt bis zum Flughafen Wien car2go reicht jetzt bis zum Flughafen Wien car2go reicht jetzt bis zum Flughafen Wien

Einsatzgebiet erweitert

© Daimler

© Daimler

© Daimler

© Daimler AG

© Daimler AG

© Daimler AG

© Daimler AG

car2go reicht jetzt bis zum Flughafen Wien

Das Carsharing-Projekt des Daimler-Konzerns, "Car2Go", hat in Wien einen sensationellen Start hingelegt (wir berichteten). Damit dieser Boom anhält, "landet" der Dienst nun am Flughafen Wien: Ab 1. August ist der Airport Teil des Geschäftsgebiets, wie das Unternehmen am Donnerstag in einer Aussendung mitteilte. Kunden können ihren Leih-Smart auf reservierten Plätzen im Parkhaus 4 abstellen bzw. von dort abholen.

car2go_airport_012[Original.jpg
Im Parkhaus 4 gibt es reservierte Stellplätze.

Extra-Kosten
Bis jetzt konnten die Gefährte nur in den Wiener Innenbezirken bzw. im Gebiet um den Wohnpark Alt Erlaa entliehen werden. Für den neuen Flughafentransfer muss extra bezahlt werden: Zum regulären Tarif von 0,29 Euro pro Minute werden 9,90 Euro pro Strecke fällig.

300.000 Mieten seit Dezember
"Car2go" ist im Dezember 2011 in Wien gestartet und verfügt über 500 Kleinwagen. Inzwischen wurden laut Angaben des Unternehmens mehr als 300.000 Mieten und 20.000 Kundenregistrierungen verzeichnet. Eigene Standplätze gibt es - abgesehen von den künftigen Flughafen-Stellplätzen - nicht.

Fotos vom Facelift des Smart fortwo:

Diashow Fotos vom Facelift des Smart fortwo 2012
Smart fortwo Facelift

Smart fortwo Facelift

Smart verpasst der zweiten Generation des fortwo ein kleines Facelift. Am umfangreichsten fallen die Modifikationen an der Front aus. Hier...

Smart fortwo Facelift

Smart fortwo Facelift

...gibt es einen größeren Kühlergrill mit integriertem Logo, eine neue Schürze und auf Wunsch waagerecht angeordnete LED-Tagfahrleuchten.

Smart fortwo Facelift

Smart fortwo Facelift

Seitlich sollen neue Schweller für mehr Dynamik sorgen. Hinten rundet die modifizierte Heckschürze die optische Auffrischung ab.

Smart fortwo Facelift

Smart fortwo Facelift

Darüber hinaus sollen eine größere Auswahl an Farben und Felgen für mehr Pepp sorgen.

Smart fortwo Facelift

Smart fortwo Facelift

Innen gibt es wertigere Materialien, neue Sitzbezüge und neue Farbkombinationen.

Smart fortwo Facelift

Smart fortwo Facelift

Der Zweisitzer mauserte sich in den letzten Jahren zu einem Bestseller, von dem mittlerweile über 1,3 Millionen Einheiten verkauft wurden.

1 / 6
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Steigt der Verbrauch? VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Autofahrerclubs haben untersucht, ob sich die Änderungen negativ auswirken. 1
Tesla Model S knackt Weltrekord
Am legendären Pikes Peak Tesla Model S knackt Weltrekord
Elektroauto raste zum Jubiläum in einer Fabelzeit auf den historischen Berg. 2
Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Überschlag im 2.500 PS Auto Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Der Autonarr saß am Beifahrersitz bei Dreharbeiten für eine neue Show. 3
Toyota zeigt das Cockpit des C-HR
Neuer Hybrid-Crossover Toyota zeigt das Cockpit des C-HR
Im Innenraum geht es nicht minder progressiv zu als beim Außendesign. 4
Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Jährliche Studie ist da Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Blockieren von Fahrspuren und das Nicht-Einordnen-lassen als größte Aufreger. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Stichwahl aufgehoben: Urteilsverkündung
Verfassungsgerichtshof Stichwahl aufgehoben: Urteilsverkündung
Die Bundespräsidentenstichwahl vom 22. Mai 2016 muss zur Gänze wiederholt werden.
Kanzler Kern über die Neuwahl
Wahlanfechtung Kanzler Kern über die Neuwahl
Statement des Bundeskanzlers zum Spruch des VfGH zur Bundespräsidentenwahl.
Transgender-Verbot in Armee aufgehoben
US-Militär Transgender-Verbot in Armee aufgehoben
Bereits jetzt dienen einer Studie zufolge rund 2500 Menschen in der Armee, die sich nicht mit den biologischen Geschlechtsmerkmalen identifizieren können, mit denen sie geboren wurden.
Lassen Sie keine Ausländer bei sich arbeiten
Polizei warnt Lassen Sie keine Ausländer bei sich arbeiten
Der Appel der Polizei: "Keine ausländischen Arbeiter bei sich zu Hause arbeiten lassen, sondern Arbeiten, die zu machen sind, von einem Österreicher erledigen zu lassen."
Arbeitslosigkeit im Juni gesunken
Um 0,1 Prozent Arbeitslosigkeit im Juni gesunken
Derzeit sind in Österreich damit 386.772 Menschen ohne Job.
Erneut Messerattacke in Israel
Israel Erneut Messerattacke in Israel
Am Donnerstag hat ein Palästinenser in der israelischen Stadt Netanya zwei Menschen mit einem Messer angegriffen, eine dieser Personen wurde schwer verletzt.
Zehn Tote auf gerettetem Schlauchboot
Auf See Zehn Tote auf gerettetem Schlauchboot
107 Flüchtlinge konnte die italienischen Küstenwache von einem überfüllten Schlauchboot im Mittelmeer retten. Für zehn Frauen im Inneren des Bootes kam jede Hilfe zu spät.
Tod durch Fentanyl
Tentanyl Tod durch Fentanyl
In dieser schockierenden Doku wird alles über das Opiat Fentanyl berichtet.
Kokain in Erdbeerpüree entdeckt
Von Drogenfahndern Kokain in Erdbeerpüree entdeckt
Die Ladung befand sich von Kolumbien auf dem Weg nach Europa. Fast eine Halbe Tonne Kokain war in der fruchtigen Lieferung versteckt.
Tumulte nach Entführungsvorwürfen
Argentinien Tumulte nach Entführungsvorwürfen
Krawalle in Buenos Aires. Gerüchte entstanden, dass ein im Ort residierender Zirkus versucht habe, ein Kind zu entführen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.