Sonderthema:
E-Auto: Mit Solarfläche 10.000 km weit fahren

15 Quadratmeter reichen

© TZ ÖSTERREICH

E-Auto: Mit Solarfläche 10.000 km weit fahren

Es ist etwas ruhig geworden um den Hype zur Elektro-Mobilität, dabei will Umweltminister Nikolaus Berlakovich (V) bis zum Jahr 2020 rund 250.000 E-Autos auf Österreichs Straßen haben. Dass das Ziel ambitioniert, aber machbar ist zeigten sich Mittwochabend eine Runde aus Experten für E-Autos überzeugt. Sie geben zu bedenken: Um mit einem Elektroauto 10.000 Kilometer weit zu fahren, benötigt man gerade einmal 15 Quadratmeter Photovoltaik-Fläche am Dach.

Palettenprinzip
Man müsse sich aber davon verabschieden beim Elektroauto an ein herkömmliches Fahrzeug mit E-Motor zu denken. Künftige Autos würden eher nach dem "Palettenprinzip" gebaut, also zusammenstellbar wie ein Lego-Baukasten, ist Günter Brauner von der TU Wien überzeugt. Und er räumt mit dem weit verbreiteten Missverständnis auf, dass das Elektroauto das ideale Fahrzeug für die Stadt ist. In der Stadt sei das Verkehrsmittel der Wahl der öffentliche Verkehr. Vielmehr sei der Elektrowagen für ländliche Gebiete gedacht. Und dafür würden die Batterien schon jetzt allemal reichen. So seien etwa 94 Prozent aller Fahrten in Vorarlberg kürzer als 50 Kilometer.

Kein Stromengpass zu befürchten
Einen Stromengpass werde es selbst bei einem Elektro-Boom nicht geben. Auch wenn alle Autos auf Elektromotor umgerüstet seien, würden lediglich 15 Prozent des jetzigen Strombedarfs in den Motor fließen, rechnete Brauner vor. Er geht davon aus, dass es im kommenden Jahr bereits einen Durchbruch bei den Elektromobilen gibt.

In Kopenhagen hat dieser schon stattgefunden - so wurden im Vorjahr Neuwagen der Kommunalverwaltung durchwegs mit Elektromotor geordert. Die dänische Hauptstadt will im Jahr 2025 die weltweit erste CO2-neutrale Stadt sein. Davon ist Wien und Österreich noch meilenweit entfernt. "Wir brauchen ein CO2-Sparpaket", forderte daher Berlakovich vor Journalisten. Und ein Weg dorthin sei E-Mobilität. Sein Ministerium besitzt drei Elektroautos.

2013 bringt BMW den i3 auf den Markt:

Diashow Fotos vom BMW i3 Concept 2012
BMW i3 concept

BMW i3 concept

Im Juni 2012 wurde die Studie mit überarbeitetem Interieur und einem iPedelec vorgestellt.

BMW i3 concept

BMW i3 concept

Im Juni 2012 wurde die Studie mit überarbeitetem Interieur und einem iPedelec vorgestellt.

BMW i3 concept

BMW i3 concept

Im Juni 2012 wurde die Studie mit überarbeitetem Interieur und einem iPedelec vorgestellt.

BMW i3 concept

BMW i3 concept

Im Juni 2012 wurde die Studie mit überarbeitetem Interieur und einem iPedelec vorgestellt.

BMW i3 concept

BMW i3 concept

Im Juni 2012 wurde die Studie mit überarbeitetem Interieur und einem iPedelec vorgestellt.

BMW i3 concept

BMW i3 concept

Im Juni 2012 wurde die Studie mit überarbeitetem Interieur und einem iPedelec vorgestellt.

BMW i3 concept

BMW i3 concept

Im Juni 2012 wurde die Studie mit überarbeitetem Interieur und einem iPedelec vorgestellt.

BMW i3 concept

BMW i3 concept

Im Juni 2012 wurde die Studie mit überarbeitetem Interieur und einem iPedelec vorgestellt.

1 / 8
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Volvo stellt S90 und V90 R-Design vor
Sportlicher Look Volvo stellt S90 und V90 R-Design vor
Sportive Ausstattungslinie ist mit allen Triebwerken kombinierbar. 1
Ford greift mit dem Mondeo ST-Line an
Sportliche Mittelklasse Ford greift mit dem Mondeo ST-Line an
Neue Version setzt auf dynamisches Outfit und potente Motoren. 2
Brexit könnte BMW hart treffen
Mini- & Rolls-Royce-Mutter Brexit könnte BMW hart treffen
Laut dem Konzern seien die Konsequenzen noch nicht absehbar. 3
#untaggable-Aktion für Audi Q2 war voller Erfolg
360°-Experience in Wien #untaggable-Aktion für Audi Q2 war voller Erfolg
Vier Kunstinstallationen lösten Zusammenspiel von Mensch und Social Media aus. 4
Facelift für den Maserati Quattroporte
Dynamischer Luxus-Liner Facelift für den Maserati Quattroporte
Italiener bringen ihr Flaggschiff (endlich) auf den neuesten Stand. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Chaos am Wochenende in Österreich
Unwetterkatastrophe Chaos am Wochenende in Österreich
Gesperrte Straßen, überflutete Keller und Einsatzkräfte, chaotische Verhältnisse fanden am Wochenende in Österreich statt.
Hefiger Regenschauer in Güstrow
Unwetter Hefiger Regenschauer in Güstrow
Ein heftiges Gewitter zog am frühen Abend über Güstrow.
Postapokalyptische Zustände in Biberach
Unwetter Postapokalyptische Zustände in Biberach
Hagelschauer, Sturm und Starkregen legen das kleine Örtchen Biberach lahm.
Riesiger Hagelregen in Österreich
Unwetter Riesiger Hagelregen in Österreich
Riesiger Hagelregen in Österreich
Unwetter: Heftige Überflutungen
500 Häuser beschädigt Unwetter: Heftige Überflutungen
Bei heftigen Überflutungen in Teisnach (Bayern) wurden etwa 500 Häuser beschädigt.
Gewaltiger Regen im Garten
Wetter Gewaltiger Regen im Garten
Das große Unwetter machte auch vor den österreichischen Gärten nicht halt
SPÖ-Parteitag: Standing Ovations für Kern
Neuer Parteichef SPÖ-Parteitag: Standing Ovations für Kern
Es liegt ja nicht unbedingt auf der Hand, dass die SPÖ-Basis einem Manager ihre Herzen zufliegen lässt. Christian Kern ist dies in den fünf Wochen seiner Kanzlerschaft gelungen. Sein Parteitagsergebnis von 96,8 Prozent ist in der inhaltlich derzeit gar nicht so geeinten Partei bemerkenswert.
Schwierige Regierungsbildung in Spanien
Erneut Patt Schwierige Regierungsbildung in Spanien
Der amtierende Ministerpräsident Mariano Rajoy beanspruchte nach dem Wahlsieg seiner konservativen Volkspartei PP das Recht auf die Regierungsbildung.
Erweiterter Panamakanal geht in Betrieb
Panama Erweiterter Panamakanal geht in Betrieb
Zur Eröffnung des Fünf Milliarden Euro-Projekts waren weit weniger Staatsgäste gekommen als gedacht.
Boeing 777 beginnt während Flug zu brennen
Singapore Airlines Boeing 777 beginnt während Flug zu brennen
Amateuraufnahmen zeigen Rauch und Flammen, die unter dem Rechten Flügel der Boeing 777 emporlodern.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.