Ferrari spendet speziellen LaFerrari Aperta

Auktion für Kinder-Organisation

Ferrari spendet speziellen LaFerrari Aperta

Wie berichtet, hat Ferrari für die Erdbebenopfer in Mittelitalien im Vorjahr eigens einen 500. LaFerrari gebaut. Eigentlich war der 963 PS starke Hybrid-Supersportwagen auf 499 Exemplare limitiert. Die Auktion war mit einem Erlös von sieben Millionen Dollar, die komplett an die Betroffenen gingen, ein voller Erfolg.

70. Jahrestag

Nun wenden die Italiener dieses Schema auch beim LaFerrari Aperta (Roadster-Version) an. Auch von diesem wurde nun ein 210. Exemplar für einen guten Zweck gebaut. Konkret wird das offene Hypercar am 9. September 2017 zugunsten der Kinderrechtsorganisation „Save the Children“ versteigert. Dieses Mal gibt Ferrari seinen 70. Jahrestag als Anlass für die wertvolle Spende an.

laferrari-aperta-960-aukt1.jpg © Ferrari

Spezielle Lackierung und Ausstattung

Für die Auktion hat sich die italienische Sportwagenschmiede eine besondere Rennlackierung aus einem speziellen Rot Metallic (Rosso Fuoco) und einem Weiß Metallic (Bianco Italia) für den Doppelstreifen über Motorhaube und Heck einfallen lassen. Das schwarze Interieur ist aus Alcantara und glänzend schwarzer Carbonfaser gefertigt, die Sitze sind mit roten Nähten und Ledereinsetzen versehen.

Alle Einnahmen werden gespendet

Die Versteigerung wird gemeinsam mit dem Auktionshaus RM Sotheby´s organisiert. Sie wird am Gelände der Fiorano-Teststrecke über die Bühne gehen. Für Ferrari-Sammler dürfte die Versteigerung zu einem ganz großen Ereignis werden. Schließlich handelt es sich bei diesem LaFerrari Aperta um ein echtes Unikat. Alle Einnahmen gehen an die Organisation „Save the Children“ für ein Bildungsprogramm. Wir sind schon gespannt, wie viele Millionen dieses Mal zusammenkommen.

Mehr Infos zu den Modellen von Ferrari finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten