Japan-Van statt Straßenkreuzer

Neue Taxis in NY

 

Japan-Van statt Straßenkreuzer

Sichereres Fahrgefühl, Mehr Komfort und umweltschonender! Das sind die Punkte die bei den neuen NY-Taxis im Vordergrund stehen. Das New Yorker Taxi der Zukunft ist, wie berichtet, ein japanischer Van, der in einer mexikanischen Fabrik vom Band läuft. "Es wird das sicherste und bequemste Taxi, das die Stadt jemals gesehen hat", verspricht Bürgermeister Michael Bloomberg. Die New Yorker selbst können ihr neues Taxi noch bis zum 16. April auf der örtlichen Auto Show in Augenschein nehmen, einen speziell ausgestatteten Nissan NV200.

2.jpg

Die legendären New Yorker Taxis 

Die neuen Taxis schauen nicht nur um einiges schicker aus, sondern bringen auch zahlreiche Vorteile für den Passagier mit. Ein Schiebe-Dach sowie automatische Türen gehören zur Grundausstattung. Des Weiteren verfügen die neuen Taxis über ausklappende Stufen als Einstiegshilfe, zwei USB-Anschlüsse im Fond zum Aufladen des Smartphone-Akkus oder einer Klimaanlage, die die Passagiere nach eigenem Temperaturempfinden einstellen können. Vom Fahrer sind die Fahrgäste wie gehabt durch eine dicke Plexiglasscheibe getrennt.

Die ersten Nissan-Vans zum Stückpreis von 29.700 Dollar (22.727 Euro) gehen im Oktober 2013 in den Dienst. 2017 könnte eine Elektroversion folgen. Bis 2018 sollen sie dann alle anderen Taximodelle abgelöst haben, die momentan noch auf New Yorks Straßen fahren

Diashow Nissan NV200-Großraumvans
So sieht das neue New Yorker Taxi aus

So sieht das neue New Yorker Taxi aus

So sieht das neue New Yorker Taxi aus

So sieht das neue New Yorker Taxi aus

So sieht das neue New Yorker Taxi aus

So sieht das neue New Yorker Taxi aus

So sieht das neue New Yorker Taxi aus

So sieht das neue New Yorker Taxi aus

1 / 4
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Die neuesten Videos 1 / 10
FPÖ verhöhnt VdBs Komitee
Kickl eckt an FPÖ verhöhnt VdBs Komitee
Das Personenkomitee bestünde aus Mitgliedern der Schickeria.
Erst nach einem Monat gerettet
Neuseeland Erst nach einem Monat gerettet
Eine junge Frau verliert auf ihren Wanderung ihren Freund und harrt einen Monat in einer Berghütte aus, bevor sie von der Bergrettung befreit wird.
Drohne zeigt Zerstörung
Italien Erdbeben Drohne zeigt Zerstörung
Eine Drohne der Feuerwehr ist über das Bergdorf geflogen und hat deprimierende Bilder aufgenommen.
Mächtiger Vulkanausbruch
Guatemala Mächtiger Vulkanausbruch
Der Vulkan Santa Maria ist kürzlich ausgebrochen. Dabei konnte beobachtet werden, wie eine rund 4000 Meter hohe Aschewolke in den Himmel stieg.
Was steckt hinter der Pinkelattacke?
Direkt an der Kirche Was steckt hinter der Pinkelattacke?
Auf diesem Bild sieht man, was man sehen will.
News Flash: Nachbeben in Italien, Türkei Anschlag
News Flash News Flash: Nachbeben in Italien, Türkei Anschlag
Themen: Nachbeben in Italien, Anschlag in der Türkei, Neue „rechte Partei“?, Gabalier reicht SPÖ-Hetze, Marihuana Straffreiheit
Erdbebenübung in Tokio
Japan Erdbebenübung in Tokio
Mehrere Tausend Menschen nahmen bei der Übung teil. Diese sollte eine Simulation eines 7,2 starken Erdbebens darstellen.
FPÖ gegen Cannabis
Aufregung FPÖ gegen Cannabis
Die Blauen sind gegen eine Legalisierung - sehr zum Unwillen vieler Wähler.
Norbert Hofer ging in die Luft
FPÖ Norbert Hofer ging in die Luft
Der begeisterte Flieger ging erstmals via Ballon in die Luft.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.