Sonderthema:
Wartung der Klimaanlage nicht vergessen

Regelmäßige Kontrolle

Wartung der Klimaanlage nicht vergessen

Sobald die Sonne wieder stärker scheint und die Temperaturen steigen, wird sie für viele Fahrzeugbesitzer zum wichtigsten Autoinventar: die Klimaanlage. Dass sie nicht nur wohltuend ist, sondern mitunter auch eine Quelle von Gefahren und Ärgernissen darstellt, vergessen dabei leider viele. Deshalb bestätigen auch Experten wie Steffan Kerbl vom heimischen Autofahrerclub ÖAMTC, dass Klimaanlagen regelmäßig von Fachleuten überprüft werden müssen. Denn in schlecht gewarteten Klimaanlagen kommt es häufig zur Bildung von Mikroorganismen im Luftfilter, die den typischen modrigen Geruch verursachen.

Kaum mehr neue Autos ohne Klimaanlage

Aktuell sind laut dem Experten immerhin 90 Prozent aller Neuwagen im mittleren Preissegment mit Klimaanlagen ausgestattet. Was viele nicht wissen, Klimaanlagen haben ein entscheidendes Manko: Sie sind undicht. Durchschnittlich verliert eine Klimaanlage pro Jahr bis zu 15 Prozent ihres Kühlmittels. Das macht sich vor allem durch die schlechtere Kühlleistung bemerkbar. "Zudem wirkt das in der Klimaanlage enthaltene Kühlmittel hygroskopisch. Es zieht Wasser aus der Luftfeuchtigkeit an und verunreinigt die Anlage", so der ÖAMTC-Techniker. Auch der deutlich erhöhte Kraftstoffverbrauch durch eine unzureichend gewartete Anlage ist in Zeiten von Rekord-Spritpreisen ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Zwei-Jahres-Rhythmus

Eine Klimaanlagen-Überprüfung sollte in einem Zwei-Jahres-Rhythmus stattfinden. Nicht bei jedem Service oder Frühjahrscheck ist eine Klimaanlagen-Überprüfung inkludiert, deshalb am besten in der Vertragswerkstatt nachfragen. Nur durch die regelmäßige Überprüfung wird die optimale Funktion gewährleistet. Hinzu kommt, dass durch rechtzeitige Erkennung von Fehlerquellen teure Reparaturen oft vermieden werden können und der Verschleiß generell minimiert wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten