Sonderthema:
Taxizentrale kontert MyTaxi mit eigener App

Auch in Österreich

© GEPA pictures

Taxizentrale kontert MyTaxi mit eigener App

Das traditionelle Taxigewerbe reagiert auf den Erfolg der Smartphone-App MyTaxi und forciert mit dem Portal taxi.eu seine digitalen Chauffeursdienste. Die Taxi Pay GmbH in Berlin und das Wiener Software-Unternehmen FMS/Austrosoft gründeten dafür die Gesellschaft fms systems GmbH mit Sitz in Wien zum Betrieb von taxi.eu, teilte der Gründer, Hermann Waldner am Mittwoch in einer Presseaussendung mit. Waldner ist auch der Chef der Berliner Funkzentrale Taxi Berlin mit 4.500 Taxis.

Mehr als 40.000 Taxis
Derzeit fahren laut Angaben der Betreiber über 40.000 Taxis in 60 europäischen Städten für taxi.eu, die meisten davon in Deutschland. In Österreich lassen sich Taxis von Wien, Linz, Graz und Salzburg aus buchen. Ziel sei es, das digitale Taxi-Bestellgeschäft in den nächsten Jahren auf 60.000 Taxi auszubauen. Geplant sei auch eine verstärkte Zusammenarbeit mit regionalen Taxizentralen.

"Wir nehmen das traditionelle Taxigewerbe mit und verbinden deren Qualitätsstrukturen mit den neuen digitalen Möglichkeiten", sagte Waldner zur Nachrichtenagentur dpa. Das Auftreten eines Wettbewerbers habe die Sache beschleunigt, "aber das war ohnehin eine logische Entwicklung". Die Taxi Pay GmbH
fungiert als übergeordnete Abrechnungsgesellschaft mehrerer Taxizentralen.

Über Webseite oder App
Bei taxi.eu können Nutzer ein Taxi entweder über die Webseite des Angebots oder mit Hilfe von Apps bestellen, die es für iPhone und die Android-Plattform gibt. In Städten ohne automatische Bestellmöglichkeit wird der Smartphone-Kunde direkt mit der nächsten regionalen Taxizentrale verbunden.

Der digitale Konkurrenz MyTaxi greift das Geschäftsmodell der Taxizentralen an. Während diese von den Lenkern eine monatliche Gebühr kassieren, verlangen die Betreiber von MyTaxi, Intelligent Apps, pro vermittelter Fahrt lediglich eine Provision. In Wien hatte MyTaxi letzten Dezember einen Kartellstreit ausgelöst.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Steigt der Verbrauch? VW-Skandal: Autos nach Umrüstung getestet
Autofahrerclubs haben untersucht, ob sich die Änderungen negativ auswirken. 1
Tesla Model S knackt Weltrekord
Am legendären Pikes Peak Tesla Model S knackt Weltrekord
Elektroauto raste zum Jubiläum in einer Fabelzeit auf den historischen Berg. 2
Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Überschlag im 2.500 PS Auto Talk-Legende Jay Leno baute Horror-Crash
Der Autonarr saß am Beifahrersitz bei Dreharbeiten für eine neue Show. 3
Mercedes greift mit dem AMG GT R an
Neue Speerspitze Mercedes greift mit dem AMG GT R an
Jetzt nimmt die Marke mit dem Stern den Porsche 911 Turbo S ins Visier. 4
Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Jährliche Studie ist da Was heimische Autofahrer wirklich nervt
Blockieren von Fahrspuren und das Nicht-Einordnen-lassen als größte Aufreger. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Gewaltausschreitungen in Bolivien
News Gewaltausschreitungen in Bolivien
Die heftigen Krawalle in Bolivien überschatten den Begin des 72-stündigen Streiks, mit dem die Gewerkschaften des südamerikanischen Landes gegen Präsident Morales protestieren.
Fairer Handel läuft besser
Fairness Run Fairer Handel läuft besser
1.200 Läufer haben die Mariahilferstraße in Wien in eine riesige Fairness-Zone verwandelt.
Rettung aus luftiger Höhe
News Rettung aus luftiger Höhe
Diese Attraktion will wohl kein Besucher selbst erleben. In einem Vergnügungspark im US-Bundesstaat Oklahoma ist am Mittwoch eine Achterbahn in einer Kurve hängen geblieben.
Trauer wegen des Selbstmordanschlags in Instanbul
Anschlag Istanbul Trauer wegen des Selbstmordanschlags in Instanbul
Rund um die Welt gedenken Menschen der mehr als 40 Toten. Präsident Erdogan erklärte, der Angriff müsse zum Wendepunkt im globalen Kampf gegen den Terrorismus werden.
Flughafen JFK muss geräumt werden
Evakuierung Flughafen JFK muss geräumt werden
Im Video zeigt sich ein Passagier besorgt über die Situation
Das Aufräumen in Istanbul beginnt
Aufräumen in Istanbul Das Aufräumen in Istanbul beginnt
Nach dem Anschlag mit immer steigenden Toten ist der Flughafen in Istanbul wieder in Betrieb und das Aufräumen beginnt.
Baba Vangas Prophezeihungen
Baba Vanga Baba Vangas Prophezeihungen
Die Wahrsagerin Baba Vanga überrascht selbst Ungläubige mit ihren Prophezeihungen
Vor dem Weissen Haus angeschossen
USA Vor dem Weissen Haus angeschossen
Secret Service musste reagieren.
News TV: Schottlands EU-Appell & Neuwahl
News TV News TV: Schottlands EU-Appell & Neuwahl
Themen: Schottlands Appell an die EU; Neuwahl-Termin soll bereits feststehen; Mysteriöse Wolken über „Cern“-Reaktor
Brexit: Scharfe Worte gegen Farage
EU-Parlament Brexit: Scharfe Worte gegen Farage
Guy Verhofstadt vergleicht Brexit Kampagne mit Nazi-Propaganda!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.