Tipps gegen die Kälte für Autofahrer

Experten-Ratschläge

© ÖAMTC

Tipps gegen die Kälte für Autofahrer

Autofahrer in Österreich haben es derzeit nicht leicht: Vereiste Türschlösser, angefrorene Scheibenwischer, streikende Batterien - die anhaltende Kälte hält einige Tücken parat. Das bekommen auch die Pannendienste zu spüren. Sie müssen in diesen Tag öfter ausrücken als ihnen lieb ist. ÖAMTC und ARBÖ meldeten am Donnerstag seit den frühen Morgenstunden eine Rekordzahl an Einsätzen. Speziell im Osten Österreichs mussten die Helfer des ÖAMTC dreimal öfter ausrücken als an normalen Wintertagen, so der Autofahrerclub in einer Aussendung. Der ARBÖ verzeichnete am Donnerstag 70 Prozent mehr Einsätze.

Autofahrer sollten vor allem dann, wenn das Auto im Freien geparkt wird, vor der Abfahrt genügend Zeit einplanen, weiß ÖAMTC-Techniker Thomas Stix.  Der Experte hat noch weitere nützliche Tipps auf Lager.

Nützliche Ratschläge
So ist ein Eiskratzer ein absolutes Muss für jeden Autofahrer. Hier empfiehlt es sich, auf Modelle mit Stiel anstatt der handflächengroßen Eiskratzer zu setzen, weil das Befreien der ganzen Windschutzscheibe sonst schnell zur Kletterübung wird. Auf keinen Fall sollte man zum Abtauen der Scheiben zu einem Kübel heißen Wasser greifen. "Durch die extremen Temperaturunterschiede entstehen Spannungen im Glas, im schlimmsten Fall kann die Scheibe sogar springen", erläutert der Stix. Will man sich das Eiskratzen ersparen, sind Enteisungssprays eine gute Alternative. Diese eignen sich ebenfalls hervorragend, um vereiste Türschlösser abzutauen. Als Notfallvariante kann man auch konzentriertes, frostsicheres Scheibenwaschmittel über die Windschutzscheibe leeren, auf längere Sicht ist das allerdings sehr kostenintensiv. Letztere Vorschläge sind auch auf angefrorene Scheibenwischer anwendbar: "Diese niemals mit Gewalt von der Scheibe lösen, das beschädigt die Wischlippen", sagt der Techniker. Stattdessen vorsorglich die Scheibenwischer beim Verlassen des Fahrzeugs aufstellen, dann können sie gar nicht erst anfrieren. Parkt man sein Fahrzeug außerdem möglichst windgeschützt, kann man so hartnäckigem Eis vorbeugen.

Auf eine Autowäsche sollte man während der größten Kälte besser verzichten. Ist die Wäsche unumgänglich, sollte man auf jeden Fall ein Programm mit anschließendem Trocknungsgang wählen. Vermehrte Waschgänge sind jedoch häufig auf der Windschutzscheibe notwendig. "Da die Düsen schon bei geringen Minustemperaturen zufrieren, ist die Verwendung von Frostschutzmittel unbedingt erforderlich. Bei arktischen Temperaturen sollte das Frostschutzmittel zumindest auf minus 25 Grad ausgerichtet sein", empfiehlt Stix.

Aufpassen muss man dieser Tage auch beim Aufkleben der neuen Vignette. Seit erstem Februar braucht man für eine Fahrt auf Österreichs Autobahnen die petrolfarbene Autobahnvignette 2012. Bei diesen Temperaturen muss man jedoch beachten: "Die Vignette sollte man bei einer Scheibentemperatur von nicht weniger als fünf Grad Celsius anbringen. Sonst besteht die Gefahr, dass sie nicht richtig haftet, sich gleich wieder ablöst und dadurch ungültig wird", erklärt der ÖAMTC-Techniker. Im Idealfall die Vignette also in einer Garage anbringen oder, sofern das nicht möglich ist, die Vignette nach einer längeren Fahrt kleben.

Bei derartigen Temperaturen sollten darüber hinaus Decke und Handschuhe immer mit ins Auto. Auch ein Ersatzkanister mit Frostschutzmittel für die Scheibenwischanlage und ein Schneebesen sind hilfreich.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserem Winterfit-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Tankstellen-Kette verlangt 1 Euro für Reifenluft
Fahrer laufen Sturm Tankstellen-Kette verlangt 1 Euro für Reifenluft
Nutzung der Druckluftgeräte für Autoreifen ist nun landesweit kostenpflichtig. 1
GTI-Treffen: Fans lassen es krachen
Gelungener Auftakt GTI-Treffen: Fans lassen es krachen
Neben den Partys stehen heuer die Autos verstärkt im Mittelpunkt. 2
BMW i3 jetzt mit 300 km Reichweite
Schlecht für Tesla BMW i3 jetzt mit 300 km Reichweite
Weitere Version trumpft mit einer deutlich leistungsfähigeren Batterie auf. 3
GTI-Treffen 2016 wird eine Mega-Sause
Zahlreiche Highlights GTI-Treffen 2016 wird eine Mega-Sause
Reifnitz rechnet von 4. bis 7. Mai mit rund 150.000 Besuchern. 4
GTI-Treffen 2016 offiziell gestartet
Gummi, Gummi! GTI-Treffen 2016 offiziell gestartet
Nach den zahlreichen Vortreffen geht nun das offizielle Event über die Bühne. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
News TV: Kriminalstatistik & Brunnenmarkt-Mord
News TV News TV: Kriminalstatistik & Brunnenmarkt-Mord
Themen: Kriminalstatistik steigt (erstmals) deutlich, Neue Details vom Brunnenmarkt-Mord, Seltsames Wesen in Tiefsee entdeckt und gefilmt
SpaceX gelingt Raketenstart und -landung
Weltall SpaceX gelingt Raketenstart und -landung
Nach dem Start in Cape Canaveral kehrte die wiederverwendbare Raketenstufe planmäßig zur Erde zurück und landete auf einer schwimmenden Plattform.
Neue Details zum Eisenstangen-Mord
Wien Neue Details zum Eisenstangen-Mord
Kostete die Untätigkeit und Unfähigkeit der Behörden eine Unschuldige das Leben?
Kriminalstatistik steigt deutlich
Österreich Kriminalstatistik steigt deutlich
ÖVP-Innenminister Wolfgang Sobotka bestätigt gegenüber Ö3, dass die Kriminalstatistik stark ansteigt.
Hofer warnt vor Identitären
FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Hofer warnt vor Identitären
FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Norbert Hofer warnt in einem Interview vor den Identitären, er bekräftigt außerdem, er würde einen SPÖ-Kanzler angeloben.
Kanada: Ausweitung der Waldbrände
85.000 Hektar Kanada: Ausweitung der Waldbrände
Die Feuer haben sich auf eine Fläche von 85.000 Hektar ausgedehnt. Fort McMurray und Ortschaften südlich der Stadt sind laut Behördenangaben "extrem bedroht".
Angriff auf Flüchtlingslager
Syrien Angriff auf Flüchtlingslager
Bei einem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in Syrien sind Oppositionsangaben zufolge mindestens 28 Menschen getötet worden.
Davutoglu kündigt Rückzug an
Türkei Davutoglu kündigt Rückzug an
er türkische Ministerpräsident Davutoglu hat seinen Rückzug angekündigt.
Spiel leistet Beitrag zur Demenzforschung
Forschung Spiel leistet Beitrag zur Demenzforschung
Sea Hero Quest mutet an wie ein völlig normales Computerspiel. Doch die Art und Weise, wie der jeweilige Spieler die Hindernisse umschifft, ist interessant für die Demenz-Forschung.
Kinder spielen Enthauptung in Moschee nach
Schock Kinder spielen Enthauptung in Moschee nach
Wie der TV-Sender „Sun News“ berichtet, haben Kinder in einer Moschee Enthauptungen nachgespielt.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.