VW: Absatzmarke von 8 Mio. Autos greifbar

Auf Rekordkurs

© EPA

VW: Absatzmarke von 8 Mio. Autos greifbar

Europas größter Autobauer Volkswagen sieht sich nach einem Absatzschub im November auf der Zielgeraden, 2011 erstmals mehr als acht Mio. Fahrzeuge auszuliefern. Von Jänner bis November verkaufte der Wolfsburger Konzern von den Marken VW, Audi, Seat und Skoda 7,51 Mio. Autos, knapp 14 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. VW sei damit schneller gewachsen als der Weltmarkt, teilte das Unternehmen am Freitag in Wolfsburg mit.

Über 700.000 Autos im November
Im November rollten mit 711.400 Pkw und Nutzfahrzeugen (ohne die Marken MAN und Scania) 15 Prozent mehr Autos zu den Kunden. "Das Ziel von erstmals acht Millionen Auslieferungen in einem Jahr ist in greifbarer Nähe", sagte Vertriebsvorstand Christian Klingler. Das kommenden Jahr werde anspruchsvoll, vor allem auf den europäischen Märkten nähmen die Risiken zu.

Weltweit auf Wachstumskurs
Per November kletterten die Fahrzeug-Auslieferungen in Europa um elf Prozent, in der Region Nordamerika wurden 21 Prozent mehr Autos verkauft. In Südamerika wurden knapp sieben Prozent mehr Fahrzeuge in Kundenhand übergeben. In der Boom-Region Asien/Pazifik lieferte VW 18 Prozent mehr Fahrzeuge aus.

Ehrgeiziges Ziel
2010 hatte VW mit knapp 7,3 Mio. Fahrzeugen den bisherigen Höchstwert erreicht. Bis Ende Dezember dieses Jahres sollen es also erstmals acht Mio. sein. Spätestens 2018 will der Konzern 10 Mio. Autos verkaufen und die Nummer eins der Branche werden. Analysten gehen davon aus, dass Volkswagen dies schon 2016 schaffen könnte.

Noch mehr Infos über VW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden