VW: Absatzmarke von 8 Mio. Autos greifbar

Auf Rekordkurs

© EPA

VW: Absatzmarke von 8 Mio. Autos greifbar

Europas größter Autobauer Volkswagen sieht sich nach einem Absatzschub im November auf der Zielgeraden, 2011 erstmals mehr als acht Mio. Fahrzeuge auszuliefern. Von Jänner bis November verkaufte der Wolfsburger Konzern von den Marken VW, Audi, Seat und Skoda 7,51 Mio. Autos, knapp 14 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. VW sei damit schneller gewachsen als der Weltmarkt, teilte das Unternehmen am Freitag in Wolfsburg mit.

Über 700.000 Autos im November
Im November rollten mit 711.400 Pkw und Nutzfahrzeugen (ohne die Marken MAN und Scania) 15 Prozent mehr Autos zu den Kunden. "Das Ziel von erstmals acht Millionen Auslieferungen in einem Jahr ist in greifbarer Nähe", sagte Vertriebsvorstand Christian Klingler. Das kommenden Jahr werde anspruchsvoll, vor allem auf den europäischen Märkten nähmen die Risiken zu.

Weltweit auf Wachstumskurs
Per November kletterten die Fahrzeug-Auslieferungen in Europa um elf Prozent, in der Region Nordamerika wurden 21 Prozent mehr Autos verkauft. In Südamerika wurden knapp sieben Prozent mehr Fahrzeuge in Kundenhand übergeben. In der Boom-Region Asien/Pazifik lieferte VW 18 Prozent mehr Fahrzeuge aus.

Ehrgeiziges Ziel
2010 hatte VW mit knapp 7,3 Mio. Fahrzeugen den bisherigen Höchstwert erreicht. Bis Ende Dezember dieses Jahres sollen es also erstmals acht Mio. sein. Spätestens 2018 will der Konzern 10 Mio. Autos verkaufen und die Nummer eins der Branche werden. Analysten gehen davon aus, dass Volkswagen dies schon 2016 schaffen könnte.

Noch mehr Infos über VW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Revolution: Wunder-Benzinmotor vorgestellt
Ohne Nockenwelle & Zahnriemen Revolution: Wunder-Benzinmotor vorgestellt
Geniale Innovation sorgt für viel mehr Leistung bei deutlich weniger Verbrauch. 1
So heiß sind die Miss Tuning Finalistinnen
12 Schönheiten So heiß sind die Miss Tuning Finalistinnen
Am 8. Mai 2016 wird die Nachfolgerin von Liane Günter gekürt. 2
Irre: Mit Bugatti Veyron in die Waschanlage
Unglaubliches Video Irre: Mit Bugatti Veyron in die Waschanlage
Normalerweise werden solche Supersportwagen nur von Hand gewaschen. 3
Cayenne kommt als Platinum Edition
Edles Porsche-SUV Cayenne kommt als Platinum Edition
Sondermodell setzt auf eine besonders umfangreiche Ausstattung. 4
Das ist der neue Citroen C6
Marken-Flaggschiff Das ist der neue Citroen C6
Oberklasse-Limousine setzt auf viel Platz, noch mehr Luxus und moderne Technik. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
„Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Kriminalität „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Was die Polizei unternimmt um den Hotspot zu entschärfen.
News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
News TV News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
Themen: Umfrage zur Stichwahl, Hofburg-Kandidaten präsentierten Wahlplakate, „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Hofburg-Wahl FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Die FPÖ plakatiert ihren Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer im Stichwahlkampf als "Stimme der Vernunft".
Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Hofburg-Wahl Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Die erste Umfrage zur Stichwahl der Bundespräsidentenwahl.
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.