VW lieferte über 1 Mio. Autos im Monat aus

Marke erstmals geknackt

VW lieferte über 1 Mio. Autos im Monat aus

Der Volkswagen-Konzern hat im September mehr Autos an Kunden ausgeliefert als jemals zuvor in einem einzelnen Monat. Insgesamt erhöhte sich der Absatz des Konzerns weltweit um 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 1,01 Millionen Fahrzeuge, wie Volkswagen am Freitag in Wolfsburg mitteilte.

Auch in Österreich mehr Autos verkauft

Vor allem die neuen SUV kämen gut an, China spiele eine wichtige Rolle, sagte Konzern-Vertriebsleiter Fred Kappler. Im bisherigen Jahresverlauf baute VW das Plus damit auf 2,6 Prozent aus, in den ersten neun Monaten verkaufte Volkswagen über 7,6 Millionen Autos. Der Absatz im Heimatmarkt Deutschland sank im September allerdings erneut um 3,3 Prozent auf gut 107.000 Fahrzeuge, der chinesische Markt legte dagegen um 6,3 Prozent auf 406.500 Autos zu. Nach den ersten drei Quartalen des Jahres 2017 gelang es den Volkswagen Konzernmarken in Österreich ihr Neuzulassungsvolumen um mehr als 4.300 Fahrzeuge bzw. knapp 5 Prozent gegenüber Vorjahr zu steigern und erzielen bei uns damit einen Marktanteil von 33,9 Prozent.

Seat mit deutlichem Plus

Unter den Konzernmarken war im September vor allem Seat erfolgreich - mit einem Plus von 11,2 Prozent auf 39.800 Auslieferungen. Die Kernmarke Volkswagen Pkw rund um Golf und Passat steigerte ihre Auslieferungen um 8,4 Prozent auf 593.700 Fahrzeuge. Auch die Oberklasse-Tochter Audi lieferte erneut mehr Autos aus und verbuchte einen Anstieg um 2,6 Prozent auf 178.400 Wagen. In den ersten neun Monaten sanken die Auslieferungen jedoch um 2,0 Prozent auf 1,38 Millionen Autos. Bei Porsche und Skoda laufen die Geschäfte ebenfalls gut.

>>>Nachlesen: VW strafft sein Händlernetz

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen