Der neue VW Tiguan von ABT Der neue VW Tiguan von ABT Der neue VW Tiguan von ABT Der neue VW Tiguan von ABT

Sportliches SUV

© ABT Sportsline

© ABT Sportsline

© ABT Sportsline

© ABT Sportsline

Der neue VW Tiguan von ABT

Wie berichtet, zählt der Tiguan von VW zu den beliebtesten Autos seiner Klasse. Vor kurzem bekam das Kompakt-SUV ein umfangreiches Facelift, das, wie unser Test zeigte, sehr gelungen ist. Wem ein individueller Auftritt bei seinem Fahrzeug wichtig ist, der wird jetzt vom VW-Konzern-Tuner ABT Sportsline bedient. Denn der Tuner aus dem Allgäu hat für den neuen Tiguan schon ein passendes Zubehör und auf Wunsch auch eine gesteigerte Motorleistung im Angebot.

ABT_Tiguan_Heck_DP_06.jpg

Design
Optisch fällt der getunte Tiguan durch seinen markanten Frontgrill, die Türaufsatzleisten, den Heckspoiler und das Heckschürzenset mit dem markant integrierten Endschalldämpfer auf. Den gelungenen Gesamtauftritt runden auf Wunsch diverse Alufelgen ab.

ABT_Tiguan_Front_DP_06.jpg

Motoren
Damit die Fahrleistungen dem optischen Auftritt gerecht werden hat sich Abt auch die Motoren zur Brust genommen: Die beliebten 2.0-TDI-Varianten bringen nach der "Kur" 170 PS/125 kW (Serie: 140 PS/103 kW) bzw. 195 PS/143 kW (Serie: 170 PS/125  kW) auf die Straße. Beim Turbo-Benziner mit 1,4 Litern Hubraum liegen statt 160 PS (118 kW) nun 210 PS (154 kW) an. Laut Abt bleibt der Normverbrauch bei allen Varianten auf dem Niveau der Basistriebwerke.

ABT_Tiguan_Heck_DP_04.jpg

Stärkere Versionen starten in Kürze
Der sportlichste Tiguan ist der mit dem 2.0-TSI-Motor. Die Aggregate werden derzeit noch getestet, aber die Tuner haben bereits verraten, dass – abhängig von der Serienleistung – entweder mehr als 210 PS (154 kW) oder sogar 250 PS (184 KW) erreicht werden.

Ende letzten Jahres brachte Abt einen getunten Touareg - den großen Bruder des Tiguan - auf den Markt.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden