Audi präsentiert den neuen A4
Audi präsentiert den neuen A4
Audi präsentiert den neuen A4

IAA 2007

Audi präsentiert den neuen A4

Audi startet auf der Internationalen Automobilmesse IAA in Frankfurt offiziell den neuen A4.

Audi startet auf der Internationalen Automobilmesse IAA in Frankfurt offiziell den neuen A4. Wie schon bei seinen Vorgängern soll auch der neueste A4 Sportlichkeit und Komfort zu einem fairen Preis bieten. Die Markteinführung ist Ende November, der Grundpreis (in Deutschland) beträgt ca. 26.000 Euro.

Schon das Design verleiht dem neuen A4 einen sportlich-progressiven Charakter: Es ist spannungsreich und dynamisch gezeichnet - vor allem bei den Licht-Details hat sich Audi ausgetobt.

Neue Proportionen
Gegenüber dem Vorgängermodell stehen die Proportionen des A4 in einem neuen Verhältnis. Der vordere Überhang wurde merklich verkürzt, Motorhaube und Radstand wurden in die Länge gezogen. Im Antriebsstrang tauschte das Differenzial seinen Platz mit der Kupplung beziehungsweise dem Drehmomentwandler, wodurch die Vorderachse um 154 Millimeter nach vorne verlagert werden konnte. Das sorgt dafür, dass Achslasten besser austariert sind.

Schon im Vorfeld geizt Audi nicht mit Superlativen und bezeichnet den A4 schon mal als sportlichste Mittelklasse-Limousine überhaupt - eine klare Kampfansage in Richtung BMW...

Von 143 bis 265 PS
Der neue Audi A4 startet mit fünf Motoren auf den Markt, ihre Leistungsspanne reicht von 105 kW (143 PS) bis 195 kW (265 PS). Der Vierzylinder-Benziner operiert genauso wie die Diesel mit Turboaufladung. Beide nutzen die Direkteinspritzung. Der Kraftstoffverbrauch soll sich gegenüber den Vorgängermotoren nocheinmal etwas reduziert haben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .