Ford stellt Kompakt-SUV Kuga vor
Ford stellt Kompakt-SUV Kuga vor
Ford stellt Kompakt-SUV Kuga vor
Ford stellt Kompakt-SUV Kuga vor

IAA 2007

Ford stellt Kompakt-SUV Kuga vor

Ford wird auf der IAA die Serienversion seines Kompakt-SUVs Kuga vorstellen.

Ford wird auf der IAA die Serienversion seines Kompakt-SUVs Kuga vorstellen. Der Kuga basiert weitestgehend auf dem Ford Concept Car Iosis X, das man bereits im letzten September auf dem Pariser Autosalon sehen konnte. - Die verrückten Design-Details sind allerdings verschwunden: Neopren-Bepolsterung, futuristische Rückspiegel, und Glasboden wird man wohl auch nicht als optionales Extra erhalten...

Die Grundform des Kuga ist aber gegenüber dem Iosis X kaum verändert worden - und entspricht Fords ambitionierter Design-Strategie, die sich bereits beim Galaxy, S-Max und Mondeo gezeigt hat.

SUV auf Focus-Basis
Technisch ähnelt der Kuga dem Focus, mit dem er sich auch die Konstruktions-Plattform teilt. Im Gegensatz zu den meisten anderen SUVs dieses Segments ist der Kuga daher ein reiner 5-Sitzer.

In Sachen Motorisierung wird Ford kaum Überraschungen bieten - neben dem Top-Aggregat, einem 2,5-Liter 5-Zylinder Benziner wird es den Kuga daher wohl mit sämtlichen Ford-Motoren geben. Die Antriebskraft kann je nach Modellvariante nur auf die Forderachse oder gleich alle vier Räder geschickt werden. Allrad-Modelle können das Drehmoment dabei intelligent zwischen Vorder- und Hinterachse aufteilen, um maximale Traktion zu erreichen.

Einstiegspreise werden wohl um die 30.000 Euro liegen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .