Spaß für Sportler  - Mini Cooper S

175 PS

Spaß für Sportler - Mini Cooper S

Der Cooper S weckt mit sensationeller Fahrleistung und tollem Handling Lebensgeister.

Bevor wir uns in Nebensächlichkeiten ergehen, das Wichtigste vorab: 175 PS, in 7,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das Handling: Weltklasse, ein Lebensgefühl. Mit dem Cooper S wird die Landstraße zur Gokart-Bahn. Wendig, spritzig und ganz viel Spaß.

Die Schaltung betätigt sich fast von selbst. Einzig beim Beschleunigen muss der Kart-Fan aufpassen, da verreißt der neu entwickelte 1,6-Liter-"Murl" schon mal vor lauter Turbo das Lenkrad. Und: Der Cooper S lässt die Geschwindigkeit spüren. Da weiß man, woran man ist. Sportlich orientierte Mini-Fahrer können ein Sportfahrwerk bestellen, das sich durch härter abgestimmte Federn, Dämpfer und Stabilisatoren auszeichnet.

Obacht im Stadtverkehr: Ein flotter Song im Radio und schon ist man, kaum das Gaspedal angetippt, einige km/h zu schnell unterwegs. Aufgrund seiner Größe ist der Cooper S trotzdem der ideale City-Flitzer. Nicht ganz so angenehm verhält er sich an der Kreuzung. Das Dach verdeckt die Sicht auf die Ampel, bei Lenkern mit Rücken­beschwerden weniger ideal. Spätestens auf der nächsten Geraden ist dieses Manko aber vergessen.

Der Mini Cooper S kommt serienmäßig mit 16-Zoll-Alus und sogenannten Runflat-Reifen (damit kann die Fahrt auch bei völligem Druckverlust fortgesetzt werden). Viel Chrom verleiht edlen Touch. Auf jeden Fall ein Muss bei der Ausstattung: die Rennsitze, sonst landet man bei der Gokart-Tour im Grünen nämlich schnell zwischen den Sitzen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .