Volvo stellt bei IAA Elektro-Hybridauto vor

Noch "grüner"

Volvo stellt bei IAA Elektro-Hybridauto vor

Mit seinem ersten Hybrid-Konzept ReCharge will Volvo den CO2-Ausstoß um 66 Prozent gegenüber heutigen Hybrid-Fahrzeug senken.

Der schwedische Autohersteller Volvo stellt bei der Frankfurter Automobilausstellung IAA kommende Woche einen Hybrid- Antrieb vor, mit dem ein Auto rund 100 Kilometer allein mit den Elektrobatterien fahren kann. Danach schaltet sich ein Verbrennungsmotor ein, um mit einem Generator Strom für die vier Elektromotoren zu liefern und die Akkus nachzuladen. Ansonsten können die Batterien auch an der Steckdose wieder aufgeladen werden.

"Personen, die weniger als 100 Kilometer am Tag fahren, werden kaum noch eine Tankstelle aufsuchen müssen", warb Volvo-Entwicklungschef Magnus Jansson für das Konzept. Der CO2-Ausstoß könne "bei ordnungsgemäßer Verwendung" um bis zu 66 Prozent unter den Werten heutiger Hybrid-Fahrzeuge liegen.

Motor sitzt in den Rädern
Jedes Rad soll dabei mit einem eigenen Elektromotor angetrieben werden. Der Verbrennungsmotor - ein sogenanntes Flexifuel-Modell, das mit einem Gemisch aus Benzin und Ethanol arbeiten kann - versorgt ausschließlich den Generator. In Frankfurt wird das Tochterunternehmen des Ford-Konzerns das neue Antriebssystem in einem Volvo C-30 präsentiert.

Marktreife erst in fünf Jahren
Der Stockholmer Zeitung "Dagens Nyheter" zufolge soll die Produktion allerdings erst in etwa fünf Jahren beginnen. Als wichtigstes noch ungelöstes Problem bezeichnete Volvos Projektchef Ichiro Sugioka in der Zeitung die Größe und das Gewicht der im Kofferraum untergebrachten Batterien mit insgesamt 200 Kilo.

Das schwedische Traditionsunternehmen war in den vergangenen Jahren zunehmend wegen seines Produktschwerpunktes auf schwere Personenwagen in die Kritik geraten. Es will auf kürzere Sicht Modelle für den Antrieb mit Ethanol anbieten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .