Pariser Autosalon 06

Audis neuer Sportwagen R8

Audi präsentierte auf dem Pariser Autosalon erstmals seinen neuen Vollblut-Sportwagen R8.

Lange war seine Fertigung fraglich, jetzt schafft Audi Fakten: Der Supersportwagen R8 wird ab Herbst 2006 in Neckarsulm in einer Kleinserie von mehreren tausend Autos gebaut. Auf der IAA 2003 hatte Audi die Studie Le Mans Quattro gezeigt, an die das Serienmodell eng angelehnt sein wird.

Als Motor dient der V10 aus dem in Tokio gezeigten S8. Während das Aggregat in der Sportlimousine 450 PS hat, wird sie im R8 sicher dank vergrößertem Hubraum und Turboaufladung noch mehr leisten. Mit Hilfe von Leichtbau mit Aluminium soll Gewicht eingespart werden, FSI-Benzindirekteinspritzertechnik sorgt für erträglichen Verbrauch.