Neuer C4 Picasso startet mit Preisvorteil

Citroen-Van

Neuer C4 Picasso startet mit Preisvorteil

Franzosen bieten ihren Neuling zum Marktstart unter 20.000 Euro an.

In unserem großen Test hat der neue C4 Picasso bereits bewiesen, dass Citroen einen hervorragenden Van mit französischer Avantgarde auf die Räder gestellt hat. Zu den Highlights zählen das gelungene Fahrwerk, das moderne Design, die deutlich leichtere Plattform, das gute Raumangebot, das futuristische Cockpit, die hohe Variabilität, moderne Assistenzsysteme und zahlreiche Extras, die man bisher eigentlich nur aus der Luxus-Klasse kannte.

Diashow: Fotos vom Citroen C4 Picasso 2013

Fotos vom Citroen C4 Picasso 2013

×

    Preisvorteil
    Pünktlich zum Markstart haben die Franzosen für den Van-Newcomer, den es in vier verschiedenen Ausstattungsniveaus gibt (Attraction, Seduction, Intensive und Exclusive), noch ein attraktives Offert geschnürt. Wie berichtet, geht die Preisliste normalerweise ab 21.450  Euro (Benziner) bzw. 22.700 Euro (Diesel) los. Im Ausstattungsniveau Attraction mit der Motorisierung VTi 120 ist der Kompaktvan zur Markteinführung inklusive dem 1.500 Euro Technobonus jedoch bereits ab 19.950 Euro erhältlich. Damit unterschreitet der C4 Picasso sogar die magische 20.000-Euro-Marke.

    >>>Nachlesen: Der neue C4 Picasso im Test

    Offizielles Video

    Noch mehr Infos über Citroen finden Sie in unserem Marken-Channel.

    Technische Daten
    Motoren 2 Diesel (92 und 114 PS); 2 Benziner (120 und 156 PS)
    Maße: 4,43 x 1,82 x 1,62 (L x B x H in m);
    Kofferraumvolumen: 540/630 bis 1.709 Liter
    Leergewicht: ab 1.430 kg
    Verbrauch: 3,8 bis 6,3l/100km
    Preis: ab 21.450 € (Benziner) bzw. 22.700 € (Diesel)