Der Mini Cooper S von BMW soll schon bald Konkurrenz bekommen.

Fiat-Pläne

Der Mini kriegt einen Bruder!

Die Fiat-Tochter Alfa Romeo plant den Bau eines neuen Kleinwagens, der vor allem mit dem Mini Cooper S von BMW konkurrieren soll.

Der neue dreitürige Kleinwagen, Alfas neues Einstiegsmodell, solle auf der Plattform des Fiat Grande Punto basieren und voraussichtlich 2008 auf den Markt kommen.

Alfa wolle von dem neuen Modell jährlich zwischen 60.000 und 80.000 Fahrzeuge absetzen. Damit hoffe das Unternehmen, seinen Absatz auf insgesamt rund 300.000 Fahrzeuge steigern zu können. Der Wagen solle voraussichtlich in Turin gebaut werden.