Citroen zeigt das DS3 Cabrio Racing

Sportlicher Flitzer

Citroen zeigt das DS3 Cabrio Racing

Mit neuem Top-Motor ist der offene Franzose ein echter Spaßgarant.

Der PSA-Konzern lässt es beim legendären Goodwood Festival of Speed (11. bis 13. Juli 2013) ordentlich krachen. Wie berichtet, zeigt Peugeot im Rahmen des Events erstmals die Serienversion des RCZ R . Und nun hat auch Citroen im Rahmen dieser Veranstaltung einen echten Sportler enthüllt. Konkret handelt es sich dabei um das DS3 Cabrio Racing. Zwar handelt es sich laut den Franzosen dabei um ein Einzelstück, es wäre aber keine allzu große Überraschung, wenn das Auto in Serie gehen würde. Schließlich gibt es ja auch vom normalen DS3 eine Racing-Version .

© Citroen
Citroen zeigt das DS3 Cabrio Racing
× Citroen zeigt das DS3 Cabrio Racing

Kleiner Sportler
Von dieser übernimmt das DS3 Cabrio Racing auch den Großteil der Technik. Neben dem aufgeladenen 1,6 Liter Motor mit satten 202 PS zählen vor allem die spezielle Bremsanlage, der Carbonkit, die schwarz glänzenden 19-Zoll-Felgen und die besondere Fahrwerksabstimmung zu den sportlichen Highlights. Und auch die Optik lässt kaum Wünsche offen. Hier stechen besonders die matte Effektlackierung, die Chromelemente an den Türgriffen, an der Zierblende am Kofferraum und an den Außenspiegeln sowie die caminroten Farbtupfer hervor. Ein DS-Muster auf dem schwarzen Dach und die rotten Bremssättel runden den optischen Auftritt ab.

© Citroen
Citroen zeigt das DS3 Cabrio Racing
× Citroen zeigt das DS3 Cabrio Racing

Innenraum
Innen geht es in einem ähnlichen Stil weiter. Hier verbaut Citroen u.a. mit drei unterschiedlichen Lederarten bezogene Schalensitze, Carbonblenden und eine Aluminiumpedalerie. Darüber hinaus gibt es auch im Cockpit carminrote Farbtupfer.

Weltpremiere auf der IAA
Offizielle Weltpremiere feiert die Studie im Rahmen der IAA 2013 in Frankfurt (ab 12. September). Dort dürften dann auch die Fahrleistungen verraten werden. In Goodwood gibt es aber schon einmal einen ersten Vorgeschmack.

Noch mehr Infos über Citroen finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom "normalen" DS3 Cabrio

Diashow: Fotos vom Citroen DS3 Cabrio

Der offene DS3 behält im Großen und Ganzen das Design der Limousine bei. Mit einer Länge von 3,95 m, einer Breite von 1,71 m und einer Höhe von 1,46 m übernimmt das Cabrio auch deren Abmessungen.

Die klassischen Merkmale wie das „schwebende“ zweifarbige Dach, die „Haifischflosse“ und die seitlichen Schlitze der Bugschürze, aus denen die LED-Tagfahrlichter hervorblitzen bleiben ebenfalls erhalten.

Durch das Faltverdeck kommt aber eine weitere Individualisierungsmöglichkeit hinzu.

Das DS3 Cabrio bleibt ein Fünfsitzer. Hinten geht es naturgemäß eng zu. Für einen Kleinwagen wirken die Materialien ausgesprochen hochwertig.

Das Öffnen und Schließen des Faltverdecks dauert 16 Sekunden und...

...kann bei Geschwindigkeiten von bis zu 120 km/h erfolgen.

as Faltverdeck wird über einen Knopf in der Dachkonsole geschlossen bzw. geöffnet.

Es gibt drei Einstellungen: „Halboffen“,...

...„Bis zur Heckscheibe“ und „Ganz offen“.

Der offene Franzose verfügt auch über neuartige 3D-LED-Rückleuchten

Fotos vom DS3 Racing

Diashow: Fotos vom Citroen DS3 Racing in Österreich

Optisch übernimmt der 3,96 Meter lange Rennzwerg die stilistischen Merkmale des normalen DS3, unterscheidet sich von diesem allerdings durch einige Details: Der große Diffusor, ein verchromtes Doppel-Auspuff-Endrohr und ...

...zahlreiche Carbon-Karosserie-teile (Heckdiffusor, Frontspoilerlippe, Seitenschweller, Kotflügelverbreiterungen) sorgen schon im Stand für mehr Dynamik.

Der mit BMW/Mini entwickelte 1,6l Motor leistet 207 PS leistet und stellt ein Drehmoment von 275 Nm bereit.. Den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 erledigt der Kleine in 6,5 Sekunden.

Innen setzt sich der sportliche Auftritt nahtlos fort. Die Ausstattung leitet sich vom DS3 Sport Chic ab und bietet darüber hinaus Alcantara-Schalensitze, Einparkhilfe hinten, automatisch abblendbaren Innenspiegel, automatische Fahrlichteinschaltung und Regensensor.

Die Anzeigen könnten etwas besser ablesbar sein, schick aussehen tun sie allemal.

Schalensitze mit coolem Look, hervorragendem Seitenhalt und Langstreckenqualität.