Elon Musk will keine Tesla mehr verkaufen

Neue Strategie

Elon Musk will keine Tesla mehr verkaufen

Artikel teilen

Tesla-Gründer Elon Musk will seine Elektroautos künftig vermieten statt verkaufen.

Geht es nach Elon Musk, wird Tesla bald zum Autovermieter. Wie Business Insider berichtet, hat der Milliardär bereits zum wiederholten Mal angekündigt, bald auf den Verkauf von Tesla-Autos verzichten zu wollen. Er will dann auf ein Sharing-Geschäftsmodell umsteigen, das per App zu bedienen ist.

Auch einen Zeitpunkt hat Musk schon genannt. Sobald die vollautonome Fahrweise funktionstüchtig ist – und das soll laut Musk Ende 2022 so weit sein. Mit 2023 könnte Tesla also das Geschäftsmodell umstellen und die Autos nur noch vermieten, spekulieren Insider.

Und so funktioniert das Modell nach Musks Vorstellungen: Die Kunden sollen ihr Auto ganz einfach über App bestellen  - wie ein Taxi - und dieses fährt dann vollautonom zur gewünschten Abholstelle. Von dort aus können Kunden ihre individuelle Route fahren und das Auto dann wieder abstellen, wo sie wollen. Der Tesla fährt dann einfach vollautonom zum nächsten Nutzer weiter. 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲