Erster Supersportwagen komplett aus Holz
Erster Supersportwagen komplett aus Holz
Erster Supersportwagen komplett aus Holz
Erster Supersportwagen komplett aus Holz
Erster Supersportwagen komplett aus Holz

600 PS Ökoflitzer

Erster Supersportwagen komplett aus Holz

Mit rund 600 PS und einem Lebendgewicht von nur 1150 kg macht dieser Sportwagen auch 911er & Co Konkurrenz - dabei ist er aber komplett aus Holz!

Mit einer Leistung von 600 PS und einem dicken 4,6-Liter 8-Zylinder-Motor unter der Haube wäre das Projekt des 27-jährigen Ingeneurs Joe Harmon und seinem Team an der NC State Universität durchaus schon interessant genug - das wirklich überraschende an dem Sportwagen-Projekt ist aber das verwendete Material: Holz!

Vorerst wird der Holzsportwagen ein Einzelstück sein - Harmon geht es nicht um eine kommerzielle Weiterentwicklung, sondern um eine Studie, in wie weit Holz als Baustoff für Spotwagen verwendet werden kann. Die angepeilten Leistungsdaten sind jedenfalls ambitioniert: Den Sprint von 0 auf 100 soll der "Splinter" getaufte Flitzer (auf deutsch: "Holzsplitter") in knapp über 3 Sekunden absolvieren - das ist 911-Turbo-Gebiet!

Harmon und sein Team versuchen so viele Teile wie möglich aus Holz zu fertigen - einige Elemente wie etwa der Motor oder auch die Federung lassen sich allerdings nicht aus dem natürlichen Rohstoff herstellen. Immerhin sind Karosserie, Chassis, Teile der Aufhängung und sogar die Felgen des Splinter aus Holz.

Weitere Fotos vom gerade laufenden Bau des Holz-Sportwagens findet man auch unter der Flickr-Gallerie des Herstellers. Hier kann man auch erkennen, dass der Holzflitzer bereits deutlich über die Planungsphase hinaus fortgeschritten ist - die Karosserie scheint bereits großteils fertiggestellt!