Extravaganter Sportwagen mit Null-Emmission
Extravaganter Sportwagen mit Null-Emmission
Extravaganter Sportwagen mit Null-Emmission
Extravaganter Sportwagen mit Null-Emmission
Extravaganter Sportwagen mit Null-Emmission

Morgan LifeCar

Extravaganter Sportwagen mit Null-Emmission

Sportwagenhersteller Morgan wird auf dem Genfer Autosalon sein emmissionsfreies LifeCar mit Brennstoffzelle präsentieren.

Sportwagen-Hersteller Morgan hat "grüne" Pläne. Im Portfolio PS-strotzender Supersportler und Nostalgie-Flitzer soll sich in Bälde auch ein echter Öko-Sportwagen finden. Noch hat Morgan sein neues Null-Emmissions-Auto nicht in Natura präsentiert - erste technische Details und ein paar Fotos sind nun aber aufgetaucht - und auch den Namen kennt man nun: LifeCar.

Die offizielle Enthüllung des Null-Emmissions-Autos lässt Morgan auf dem Genfer Autosalon stattfinden - für ausreichend zahlreiches Fachpublikum wäre also schon mal gesorgt.

Mit mehr oder weniger umweltfreundlichen Hybridkonzepten will Morgan beim LifeCar nichts am Hut haben - die Entwickler sind gleich auf's Ganze geganen - das LifeCar benötigt keinerlei fossilen Treibstoff und stößt auch keine schädlichen Abgase aus. Das Geheimnis steckt in der Antriebstechnik: Eine Kombination aus Akkuzellen und Brennstoffzelle treibt einen leistungsstarken Elektromotor an - sind die Energiespeicher aufgebraucht, kann der Wagen entweder über eine Steckdose aufgeladen werden oder mit Wasserstoff neu aufgetankt werden.

Die Reichweite bei sportlicher Fahrweise (und für eben diese ist das LifeCar schließlich ausgelegt) soll bei immerhin 200 Kilometern liegen.