Auto-Horoskop

Jungfrau (23. August bis 23. September)

Am Jahresanfang will ein waghalsiger Mars zu riskanten Überholmanövern verleiten.

Dank ihrer Besonnenheit können Jungfrauen zwar der Gefahr ausweichen, besser wäre aber, wenn sie gleich von vornherein den Fuß vom Gaspedal nehmen. Bis April erhöht Uranus nämlich die potenzielle Unfallgefahr, im Mai können sie dank schneller Reaktionszeiten überraschenden Hindernissen ausweichen. Freie Fahrt haben Jungfrauen ab Juni, im Juli glänzen sie durch souveräne Fahrweise. Im Spätsommer sollten sie allerdings auf Sicht fahren. Ab September erhöht Saturn das Bedürfnis nach Sicherheit: Am besten gleich bei einem Fahrtraining anmelden.

Ihr Motto: Auf Sicht fahren!