auto

Kategorie Hybride und Plug-In-Hybride

Artikel teilen

 

Weiter

Hybrid und Plug-In-Hybride

Ab 33.240 €. Er ist der einzige im Modell-Portfolio der chinesisch wiederbelebten englischen Marke, der mit Verbrennungsmotor-Beteiligung arbeitet. Das 1,5-l-Benziner-Elektriker-Gespann - frontgetrieben - ist mit 10-stufiger Automatik kombiniert. Systemleistung: 258 PS. E-Reichweite: 52

Ab 44.890 €. Fähiger Allradantrieb und elektrische Schub-Assistenz schließen einander nicht aus. Wer den Einstiegs-Offroader der US-Marke mit 4x4-Antrieb haben will, bekommt grundsätzlich eine der beiden Plug-In-Hybrid-Varianten geliefert. Systemleistung: 190, 240 PS. E-Reichweite: bis zu 43 km

Ab 76.490 €. An der Elektrifizierung kommt auch der geländegängiste Jeep nicht mehr vorbei. Hier ist Strom jedoch ein Zusatz-Anschieber für einen 2,0-Liter-Turbobenziner. Seine angestammte Offroad-Ausrüstung hat er behalten. Systemleistung: 380 PS. E-Reichweite: bis zu 45 km

Ab 49.140 €. Auch im mittelgroßen Geländegänger sorgt nun Strom für Schub an der Hinterachse. Das elektrisch generierte 4x4-System soll bisherige mechanische Allrad-Komponenten - Untersetzung, Sperrdifferenziale - ersetzen. Systemleistung: 190, 240 PS. E-Reichweite: bis zu 46 km

Preis noch nicht bekannt. Strom ist für die Luxusklasse schon lange kein Fremdwort mehr. Ins 2019 neu aufgelegte Limousinen-Flaggschiff der englischen Edelmarke ist jetzt ein Plug-In-Hybrid-Antrieb eingezogen. Unter Bewahrung der Fahr-Dynamik. Systemleistung: 544 PS. E-Reichweite: 40 km

Ab 76.624 €. Die Neuinterpretation der englischen Offroad-Ikone liegt auch antriebsseitig auf zeitgemäßer Linie. Das teilelektrische Antriebssystem - 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo und E-Aggregat - hat mit dem Riesen keinerlei Mühe. Systemleistung: 404 PS. E-Reichweite: 43 km

Ab 53.300 €. Die Neuauflage des Crossovers ist als Voll- oder Plug-In-Hybrid zu haben. Die nicht aufladbare Version ist erkennbar an der Typenbezeichnung 450h, die aufladbare Variante ist als 350h markiert. Jeweils mit Front- oder 4x4-Antrieb. Systemleistung: 306 (PHEV), 244 (FHEV) PS. E-Reichweite der PHEV-Version: 70 km

Ab 74.433 €. Aus dem Jaguar Land Rover-Konzernregal stammt das teilelektrische Antriebssystem des englischen Performance-SUV. Es ist eine Kooperation zwischen einem 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner und einem Elektro-Aggregat. Systemleistung: 404 PS. E-Reichweite: 53 km

Ab 54.650 €. Ins D-Segment zurückgekehrt ist die Doppelwinkel-Marke. Die Fusion aus Limousine, Kombi und Crossover wird in Österreich vorerst ausschließlich als Plug-In-Hybrid geliefert. Nachfolgen wird ein 130-PS-Benziner. Systemleistung: 225 PS. E-Reichweite: 55 km

Ab 74.433 €. Die noch blutjunge Edel-Limousine aus Frankreich ist hierzulande ebenfalls nur mit Teilstrom-Antrieb zu haben. Das passt gut zur komfortablen Abstimmung und ist eine souveräne Begleitung für entspanntes Promenieren. Systemleistung: 225, 250, 360 PS. E-Reichweite: bis zu 67 Kilometer

Weiter

Hybrid und Plug-In-Hybride

×