Landrovers Kompakt-SUV für's Gelände

Freelander 2

Landrovers Kompakt-SUV für's Gelände

Landrovers neuer Kompakt-SUV Freelander 2 macht auf der Straße und im Gelände gleichermaßen gute Figur.

Gut zehn Jahre nach dem ersten Freelander hat Landrover nun die zweite Generation seines Einsteiger-Modells auf dem Markt – und die Konkurrenz darf sich warm anziehen.

Echtes Offroad
Wo andere Hersteller ihre SUVs dezent mit ein paar Offroad-Features garnieren, verfügt Landrover über ganz anderes Pedigree: Geländetauglichkeit ist selbst beim kleinsten Landrover – dem Freelander 2 – weit mehr als nur ein Modewort.

Cruiser und Familienvan
Da das höchste der Offroad-Gefühle für die meisten SUV-Fahrer ohnehin das Fahrbahn-Bankett ist, hat Landrover dem Freelander 2 auch „Onroad“-Komfort spendiert: Vor allem in der Top-Ausstattungsvariante HSE bleiben kaum Wünsche offen. Komfortable Ledersitze, Navigationsgerät, viel Beinfreiheit vorne und hinten und ein gut abgestimmtes Fahrwerk machen den Freelander 2 zum idealen Familienfahrzeug.

Wird das Terrain ruraler, dreht der Baby-Landrover so richtig auf: Egal ob Schotterstraße oder alpines Gelände – selbst mit Straßenbereifung zeigt er der Konkurrenz wie’s geht. Auch vor kleinen Flussläufen muss man nicht kehrt machen: Dank eines halben Meters Wattiefe kann man getrost seichtere Gewässer durchqueren.

Damit Fahrwerk, Motor und Bremsen immer optimal auf den Untergrund eingestellt sind, lässt sich der Freelander 2 über einen zentral angebrachten Drehknopf in den jeweils passenden Modus schalten. Zur Auswahl stehen Asphalt, Schnee, Gras, Matsch und Sand.

Das von uns getestete Dieselaggregat ist übrigens mit Sicherheit die sinnvollste Motorisierungsvariante. Die 152 Pferdestärken machen den Freelander 2 zwar nicht zum Sportwagen, dank 400 Nm Drehmoment hat der 1,7-Tonnen-SUV aber durchaus Biss – vor allem im Gelände.

Technische Daten

  • Motor: R4
  • Hubraum: 2.179 ccm
  • Leistung: 112 kW (152 PS)
  • Drehmoment: 400 Nm bei 2.000 U/min
  • Leergewicht: 1.780 kg
  • max. Zuladung: 735 kg
  • Antrieb: Allradantrieb, 5-Gang autom.
  • Beschleunigung: 11,2 s von 0-100 km/h
  • Höchstgeschw.: 181 km/h
  • Maße L/B/H: 4.500/1.910/1.740 mm
  • Radstand (mm): 2.660 mm
  • Kofferraumvolumen: 755 - 1.670 l
  • CO2-Emission: 224 Gramm pro Kilometer
  • Verbrauch (Stadt/außerorts/Mix): 11,0/6,8/8,5 l Benzin/100 km
  • Preis TD4 Automatik HSE: 48.862,10 Euro