Mann hatte Sex mit 1000 Autos

Auto-Erotik

Mann hatte Sex mit 1000 Autos

Der Kalifornier Edward Smith steht, wie viele andere Männer auch, auf Autos - seine Liebe zu ihnen geht aber über Bewunderung hinaus.

Edward Smith lebt mit seiner derzeitigen Freundin namens Vanilla in Kalifornien - das einzige Problem: Vanilla ist ein VW Käfer. Vanilla ist dabei nicht seine erste Liebschaft auf vier Rädern.

Smith, der sich selbst als Romantiker bezeichnet, schreibt seinen Autos Liebesgedichte und hatte im Alte von 15 sogar das erste Mal Sex mit einem Auto. Seit dieser Zeit fühlt er sich auch körperlich stark von schönen Autos angezogen.

Zu seinen "Liebschaften" gehören neben Vanilla auch ein 1973er Opel GT namens Cinnamon und ein 1993er Ford Ranger namens Ginger. Sein bisher aufregendstes Sex-Erlebnis hatte der heute 57-Jährige aber mit dem Hubschrauber aus der 80er-Serie "Airwolf".

Die letzte Beziehung zu einer Frau endete vor 12 Jahren. Seither hat sich Smith ausschließlich auf Automobile konzentriert. Nach eigenen Angaben hatte er bislang mit über 1.000 Autos Sex.

Smith vergeht sich sogar an den Autos anderer Besitzer: "Wenn ich unterwegs ein einsames, verlassenes Auto sehe, spühre ich manchmal, dass es Liebe braucht. Manchmal zieht mich ein Auto auch so stark an, dass ich es garnich mehr erwarten kann bis es Nacht ist - dann schmiege ich mich an den Wagen und küsse ihn zährtlich."

Smith ist mit seiner Neigung nicht alleine - bereits über 500 "Autoliebhaber" haben sich in einer Internet-Community zusammengeschlossen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .