Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Eine Audiorevolution, die verzaubert

Mercedes Benz erobert den österreichischen Werbemarkt

Mit dem Einsatz der neuartigen voicebasierten Smart Speaker Specials von RMS sichert sich First Mover Mercedes-Benz die Pole Position österreichischer Werbekunst!

Das Phänomen digitaler Sprachassistenten und Smart Speaker verändert und revolutioniert die Nutzung von Audiogeräten nicht nur in Österreich. Einer Erhebung von „AUDIOversum“ zufolge gibt es allein in Österreich zwei Millionen Smart-Speaker-Nutzer, aber auch mehr als 5 Millionen Menschen, die von Alexa & Co. zumindest schon einmal gehört haben. Wenn man bedenkt, dass diese Entwicklung noch relativ jung ist, sind die Zahlen recht beeindruckend!
 
© GettyImages

Audiorevolution von Mercedes Benz

 
Diesen Trend hat aber auch die Werbewirtschaft erkannt. So hat der Audiovermarkter RMS Austria ein Produkt namens „Smart Speaker Special“ entwickelt, das gerade Audiovermarktern dabei helfen soll, schneller auf diesen Trend zu reagieren. Durch den „Smart Speaker Special“ werden Reichweite und Dialog miteinander gekoppelt und so Zielgruppen interaktiv angesprochen. 
 

Mercedes-Benz

 
Aus diesem Grund setzen gerade Advertiser auf dieses Smart Speaker Phänomen. Vor allem Mercedes-Benz hat gemeinsam mit OMD Austria, Publicis Emil und RMS Austria genau auf diese Werbeform gesetzt und sich somit in die Pole-Position in Sachen Innovation katapultiert. 
Klarerweise lautete das Ziel dieser Kampagne, mit dem einschlägigen Call-to-Action „Alexa, öffne Mercedes-Benz Probefahrt!“, so viele User wie möglich, für eine Probefahrt zu akquirieren. 
 
© Mercedes Benz

Audiorevolution von Mercedes Benz

 
Wie es funktionierte? Im Audiospot konnte man einen Hinweis auf den Kampagnen-Skill von Mercedes finden. Wenn der User diesen Skill per Sprachbefehl öffnete, bekam er im Zuge des Alexa Dialoges nach Angabe seiner Mobilnummer eine Aktivierungs-SMS für eine Probefahrt auf sein Smartphone gesendet. 
 
Mit dem sprachgesteuerten Multimediasystem MBUX stellte Mercedes-Benz  bereits im letzten Jahr das Thema Voice, aber auch den User selbst in den Mittelpunkt seiner Bemühungen. Genau diese technikbegeisterte und innovative Zielgruppe galt es auch dieses Mal wieder zu erreichen, was perfekt gelangt, wie Unternehmenssprecher Bernhard Bauer zufrieden erklärte: 
"Als Erfinder des Automobils treibt Mercedes-Benz seit jeher Innovationen voran: Weiterentwicklung und Innovation liegt quasi in unserer DNA. Mit dieser sehr speziellen und neuartigen Form potentielle Kunden anzusprechen, sind wir einmal mehr neue Wege gegangen."