Mercedes bringt 19 neue Autos - fast alle "öko"!

IAA 2007

Mercedes bringt 19 neue Autos - fast alle "öko"!

Mercedes setzt auf Hybrid und Bluetec und zeigt 19 neue Modelle auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt.

Mercedes-Benz reagiert auf die Klimadiskussion und präsentiert auf der deutschen Automesse IAA vorwiegend besonders sparsame Hybrid-Antriebslösungen und die Bluetec- Dieseltechnik. Wie DaimlerChrysler am Donnerstag mitteilte, will der Stuttgarter Autokonzern in Frankfurt in der kommenden Woche mit sieben Hybrid-Fahrzeugen und acht Bluetec-Modellen seine Lösungen für eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs zeigen.

Mercedes setzt auf Öko-Welle
Konzernchef Dieter Zetsche nannte die IAA-Premieren "beispielhaft umweltverträglich". Insgesamt werden 19 neue Fahrzeuge in der Mercedes-Messehalle gezeigt. Darunter ist auch eine S-Klasse mit Bluetec-Diesel und Hybrid. Das Fahrzeug mit vier Zylindern und 224 PS besitze Fahrleistungen wie ein Achtzylinder-Benziner und verbrauche mit 5,4 Litern Diesel rund 30 Prozent weniger als die derzeit sparsamste Limousine in diesem Fahrzeugsegment, berichtete DaimlerChrysler. Der CO2-Ausstoß betrage 142 Gramm pro Kilometer.

2009 soll mit dem ML 459 Hybrid der erste Geländewagen von Mercedes-Benz mit dem neuen Two-Mode-Hybrid-Antrieb auf den Markt kommen. Dieser Antrieb, Ergebnis der Hybrid-Allianz von General Motors, DaimlerChrysler und BMW, erlaube auch rein elektrisches Fahren. Der große Geländewagen verbrauche 7,7 Liter pro 100 Kilometer.

Neues Motorenkonzept
Als Konzept-Fahrzeug zeigen die Stuttgarter den F 700, der einen sogenannten "Diesotto"- und einen Hybrid-Antrieb kombiniert. Als "Diesotto" bezeichnet der Konzern ein zukünftiges Motorenkonzept, dass die Vorteile des Diesel (Sparsamkeit) mit der der Otto-Motors (Sauberkeit) verbinden soll. Der F 700 verbrauche auf 100 Kilometer 5,3 Liter Benzin.

Weitere wichtige Neuheiten von Mercedes-Benz sind der Kombi der neuen C-Klasse (T-Modell) und der dank einer Start/Stopp-Funktion besonders sparsame smart mhd, den es ab Oktober zu kaufen geben wird.