Saab 9-5 Aero

Neues Batmobil

Das geliftete Saab-Spitzenmodell 9-5 Aero im Test.

Batman hätte wohl seine Freude and der böse wirkenden Front des gelifteten Saab 9-5. Dahinter verbirgt sich aber ein höchst braves Auto.

An sich ist der Saab 9-5 ja ein alter Knochen: Er ist seit 1997 zu haben und basiert auf dem Fahrwerk des Opel Vectra-Vorgängers.

Detailverbesserungen
Da Saab mit bestenfalls 100.000 produzierten Einheiten und seit Jahren ohne Gewinnzahlen auskommen muss, war Mutter GM beim Facelift zu einem Sparprogramm gezwungen. Sprich: maximale optische Erneuerung bei minimalen technischen Änderungen.

Eine der wenigen betrifft die Motoren: Der V6 Marke Opel fiel aus dem Programm, es gibt nur noch turbogeladene Vierzylinder ab 150 PS Leistung. Die klassische 2,3-Liter-Version sogar mit 260 PS. Fein: Die angetriebenen Vorderräder drehen nicht hilflos durch, die Traktion ist - zumindest bei trockener Fahrbahn - absolut herzeigbar.

Individualisten-Auto
Ansonsten blieb der 9-5, was er immer schon war: Ein Individualisten-Fahrzeug. Wer gern eine Traditionsmarke unter dem Hintern hat, es aber dennoch hasst, wenn in der Nachbarschaft viele gleichartige Fahrzeuge herumgurken, der liegt mit dem 9-5 richtig.

Abgesehen vom Batmobil-Gesicht ist der Rest konformistisch: Großer Kofferraum, gute Platzverhältnisse, feiner Reisekomfort, komplette Ausstattung.

Testeindrücke im Detail

Antrieb: Nach minimaler Denkpause legt der Turbo-Vierzylinder mächtig los. Bei trockener Fahrbahn bleibt die Traktion dennoch vorbildlich. Nicht immer schnell und teils ruckartig schaltende Automatik.

Fahreigenschaften: Sportfahrwerk eher komfortabel, nur bei kurzen Stößen rumpelig. Sanft untersteuerndes Fahrverhalten, schwergängige, zu indirekte Lenkung, kräftige Bremsen.

Raumangebot: Vorne alle Freiheiten für Kopf, Ellbogen & Co., hinten durchschnittliche Kopffreiheit. Großer Kofferraum mit ebensolcher Öffnung, wenige, zudem kleine Ablagen.

Sicherheit: Serie: Front- und Seitenairbags vorne, durchgehende Kopfairbags, aktive Kopfstützen vorne, Traktionskontrolle, ESP, fünf Dreipunktgurte, Isofix, 16-Zoll-Bremsen.

Technische Daten

  • Motor: 4 Zylinder, 2290 ccm Hubraum, 191 kW (260 PS) Leistung, 350 Nm Drehmoment bei 1.800 U/min.
  • Gewicht: 1595 kg Leergewicht, 585 kg maximale Zuladung
  • Antrieb: Vorderrad, 5-Gang-Automatik
  • Beschleunigung: 8,2 von 0-100 km/h, 250 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Maße: 4,84 m Länge, 1,79 m Breite, 1,45 m Höhe, 2.703 mm Radabstand
  • Kofferraum: 500 l Ladevolumen
  • Tankinhalt: 75 l
  • Reifendimension: 235/45 R 17
  • Verbrauch: 7,2 l/100 km (Autobahn), 14,7 l/100 km (Stadt), 9,9 l/100 km (Mix), Super 98
  • Preis: 45.960 Euro