BMW schärft den völlig neuen 3er nach

Sportliches Original-Zubehör

BMW schärft den völlig neuen 3er nach

Obwohl der völlig neue 3er auf dem nach wie vor laufendem Pariser Autosalon 2018 (bis 14. Oktober) erst vor wenigen Tagen seine Weltpremiere feierte und erst im März 2019 in den Handel kommt, hat BMW schon jetzt eine nachgeschärfte Variante vorgestellt. Konkret wird auch die siebte Generation der Baureihe auf Wunsch mit den für fast alle Modelle der Marke erhältlichen M Performance Parts ausgestattet. Von diesem Original-Zubehör profitiert nicht nur die Optik, sondern auch die Fahrdynamik.

bmw-3er-2019-m-parts-960-o1.jpg © BMW Group

Design

Das Exterieur- und Aerdonynamikpaket umfasst für den neuen 3er insgesamt zehn Positionen. Die einzelnen M Performance Parts Komponenten sind in Schwarz oder in Carbon ausgeführt und haben auch Auswirkungen auf das Handling. So optimieren beispielsweise die Frontsplitter (oder Frontsplitter Pro), der Heckspoiler und der Heckdiffusor die Luftströmung um das Fahrzeug und reduzieren den Auftrieb. Besonders stark stechen die Außenspiegelkappen in Sichtcarbon hervor. Die ebenfalls verfügbaren Seitenschwellerfolien inklusive Schriftzug dienen rein der Optik. Für einen dynamischen Abgang sorgen die grau getönten Heckleuchten sowie die Endrohrblenden aus Titan und Carbon. Die Detailverliebtheit bringt wiederum das M Performance Dia-Set für die LED Türprojektoren zum Ausdruck: Beim Ein- und Aussteigen können das M Logo oder andere M Performance-relevante Motive auf den Asphalt projiziert werden.

bmw-3er-m-performance-960.jpg © BMW Group

Felgen und Bremsen

Die 18 Zoll große M Performance Bremsanlage ist an den rot lackierten 4-Kolben-Bremssätteln aus Aluminium zu erkennen. Im Vergleich zur Standardbremse sind ihre größeren, angelochten und in Leichtbauweise konstruierten Bremsscheiben thermisch höher belastbar. Zum Marktstart des neuen 3er gibt es M Performance Radsätze in vier Designs in zwei Größen. Das 18 Zoll große, matt-schwarze Leichtmetallrad im Doppelspeichendesign ist sowohl für den Einsatz mit Sommer- wie auch mit Winterreifen geeignet. Im 20-Zoll-Format stehen das Schmiederad "Kreuzspeiche" (Jet Black, glanzgedreht) und das Schmiederad "Y-Speiche", wahlweise in Bicolor (Ferricgrau matt, glanzgefräst) oder in Schwarz matt, zur Wahl.

bmw-3er-2019-m-parts-960-of.jpg © BMW Group

Innenraum

Natürlich bietet BMW sein M Perfomance Parts Programm auch für den Innenraum an. Hier sollen die Zubehörteile für Rennsport-Feeling sorgen. Absoluter Hingucker ist das Sportlenkrad mit ausgeprägten Alcantara-Griffbereich, roter Mittenmarkierung und silbergrauer Kreuzstichnaht (handgenäht). Weiters gibt es Schaltwippen aus Carbon (nur für die Automatikversionen), Interieurblenden mit offenporiger Carbon-Optik sowie Fußmatten inklusive M Performance-Schriftzug und -Fähnchen.

bmw-3er-2019-m-parts-inlay.jpg © BMW Group

"Drive Analyser"

Wer seinen neuen 3er ab und zu über die Rennstrecke scheuchen möchte, wird sich möglicherweise über den „Drive Analyser“ freuen. Das System besteht aus einem OBD-Stick, der in die On-Board-Diagnose-Schnittstelle gesteckt wird, und einer App für das Smartphone. Es versorgt den Fahrer mit allen wichtigen Fahrdynamikdaten und bietet umfangreiche Aufzeichnungs- und Analysemöglichkeiten. Auch die Aufzeichnung der Fahrt mit der Smartphone-Kamera einschließlich der gesammelten Fahrdaten und dem per GPS-Positionsdaten errechneten Streckenverlauf ist möglich. Darüber hinaus bietet BMW einen Halter für Action-Kameras an. Für Außenaufnahmen wird dieser an der vorderen oder hinteren Abschleppöse montiert; für das Aufzeichnen von Bildern aus dem Innenraum wird er in den Basisträger an der Kopfstütze des Fahrer- oder Beifahrersitzes eingerastet.

>>>Nachlesen: Alle Infos vom völlig neuen 3er BMW (2019)

Verfügbarkeit

Die M Performance Parts sollen zeitgleich mit dem neuen 3er starten. In Österreich kommt die siebte Generation von BMWs weltweit wichtigsten Modell im März 2019 in den Handel. Das Leistungsspektrum reicht bei der Markteinführung von 150 PS bis 265 PS. Preise gibt es noch nicht.

Noch mehr Infos über BMW finden Sie in unserem Marken-Channel

paris 2018_Button_inl.jpg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten