Neues Sondermodell

Neues Sondermodell

Neues Sondermodell

Neues Sondermodell

Neues Sondermodell

Neues Sondermodell

1 / 6

Cooler BMW M2 erinnert an den 2002 Turbo

BMW bringt ein neues Sondermodell des M2 Competition auf den Markt und erinnert damit an den legendären 2002 Turbo. Letzterer war übrigens das erste deutsche Serienfahrzeug mit Turboaufladung und gilt nach wie vor als Meilenstein. Mit der "Edition Héritage" wird das nun gehuldigt.

bmw-m2-compet-2002-960-o2.jpg © BMW Group

Elemente des historischen Vorbilds

Um dem kultigen Urahn gerecht zu werden, verfügt der M2 Competition "Edition Héritage" über einige Details seines historischen Vorbilds. Dazu zählen u.a. die Dekor-Folierungen in den M-Farben an den Flanken und an der Frontschürze. Diese zählten auch zu den Erkennungsmerkmalen des Topmodells der 02-Baureihe. Darüber hinaus verfügt das Sondermodell außen und innen über mehrere "Edition Heritage"-Schriftzüge. Konkret sind sie an Front- und Heckspoiler, hinter den Radkästen sowie auf der Mittelkonsole zu finden. Weiters ist auch das Carbon-Paket (Grill, Spiegelgehäuse und Diffusor), das beim normalen M2 Aufpreis kostet, serienmäßig verbaut.  

bmw-m2-compet-2002-960-o3.jpg © BMW Group

Performance

Beim Antrieb sah die M GmbH keinen Nachholbedarf. Auch die "Edition Heritage" wird vom 3,0-Liter Biturbo-Reihensechszylinder mit 410 PS und 550 Nm Drehmoment des normalen M2 Competition angetrieben. So gerüstet, sprintet der Hecktriebler als Handschalter in 4,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Version mit dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DKG) braucht sogar nur 4,2 Sekunden. Da kann der 2002 Turbo nicht mithalten. Für damalige Verhältnisse war das Fahrzeug mit seinem 170 PS starken Vierzylinder jedoch ebenfalls extrem flott unterwegs.

bmw-m2-compet-2002-960-o.jpg © BMW Group

Zwei Haken

Heimische BMW-Fans müssen jetzt stark sein. Denn der M2 Competition "Edition Héritage" hat gleich zwei Haken. Zum einen ist er auf gerade einmal 40 Stück limitiert, zum anderen ist er ausschließlich für den französischen Markt bestimmt. Dort müssen die Käufer im Vergleich zum normalen Modell 7.000 Euro Aufpreis zahlen. Das Mehr an Geld scheint aber gut investiert zu sein, denn der Wert so stark limitierter Sondermodelle steigt normalerweise ziemlich rasch an.

>>>Nachlesen:  BMW macht neuen M2 noch schneller

>>>Nachlesen:  BMW greift mit dem M2 Competition an

Mehr Infos über die Modelle von BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen:  Wird das der BMW M2 CSL?

Diashow BMW 2002 Hommage (Mai 2016)

2002 Hommage (Mai 2016)

BMW ehrt mit der Deisignstudie 2002 Hommage eines der bedeutendsten Fahrzeuge der Marken-Historie, den 2002 turbo.

2002 Hommage (Mai 2016)

Die Neuinterpretation der Legende basiert auf dem aktuellen M2 (370 PS, Heckantrieb) und macht Lust auf eine CSL-Version des Kompaktsportlers.

2002 Hommage (Mai 2016)

Optisch ist die Transformation in die Jetztzeit auf alle Fälle gelungen. Die sportliche Silhouette des 2002 Hommage kauert flach über der Straße: die kompakten Proportionen mit langem Radstand,...

2002 Hommage (Mai 2016)

...kurzen Überhängen und der ausgeprägten „Sharknose“ sehen schon im Stand extrem dynamisch aus. Aerodynamische Details wie die großen Spoiler in Front und Heck sowie zahlreiche Luftöffnungen sorgen nicht nur...

2002 Hommage (Mai 2016)

...für viel Abtrieb, sondern lassen das Coupé schon fast aggressiv wirken – genau wie sein historisches Vorbild. Von diesem findet man auch viele weitere Details.

2002 Hommage (Mai 2016)

Zwischen den beiden Heckleuchten findet sich das BMW Emblem rechts neben dem Nummernschild – ein typisches Element der 02er Reihe.

2002 Hommage (Mai 2016)

20-Zoll-Leichtmetallräder in Bicolor-Vielspeichendesign erinnern an die Motorsport-Felgen vergangener Tage, goldene Bremssätteln mit M Logo setzen einen besonderen Akzent.

1 / 7

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten