Hyundai bringt den i30 und den i20 als Go

Sondermodelle

Hyundai bringt den i30 und den i20 als Go

Hyundai bringt nun in Österreich neue Sondermodelle seiner beiden Volumenmodelle in den Handel. Konkret gibt es die Sondermodellreihe „Go“ für den i20 und den i30 (5-Türer). Darüber hinaus bieten die Koreaner für den i30 (5-Türer) eine Go-Plus Version an, die noch mehr Zusatzausstattung mitbringt. Die bekannte Hyundai 5 Jahres Garantie ohne Kilometerbegrenzung gilt natürlich auch für die Sondermodelle, die ab sofort bestellt werden können.

Motoren
Für den i20 GO steht nur eine Motorisierung zur Wahl. Dabei handelt es sich um den bekannten 1,25 l Benzinmotor mit 85 PS. Beim i30 Go und GO Plus (Bild oben) ist die Auswahl größer. Hier gibt es je nach Variante die Benzinmotoren 1,4 CVVT mit 100 PS und 1,6 GDI mit 135 PS, sowie 2 Dieselmotoren: 1,4 CRDi mit 90 PS und 1,6 CRDi mit 110 PS. Letzterer ist auf Wunsch auch mit Automatikgetriebe erhältlich.

hyundai_i20_go.jpg © Hyundai
Alufelgen und dunkle Spiegelkappen kennzeichnen den i20 Go.

i20 GO
Der i20 Go baut auf dem i20 Life auf und beinhaltet zusätzlich Sonderausstattungen wie 15-Zoll-Alufelgen, elektrische und beheizte Außenspiegel, Tempomat, Lederlenkrad, Radiofernbedienung, Bluetooth mit Spracherkennung und einen Lichtsensor. Laut Hyundai beträgt der Preisvorteil 2.500 Euro. Der i20 Go kostet 10.990 Euro.

i30 Go und Go Plus
Bei den i30 Go Modellen dient die Ausstattungsvariante Europeplus als Grundmodell. Hinzu kommen Sonderausstattungsfeatures wie 16-Zoll-Alufelgen, ein spezieller Kühlergrill, LED-Rückleuchten, Tempomat, Regensensor, beheizte Windschutzscheibe, Einparkhilfe hinten, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Sitzheizung sowie ein Lichtsensor. Hier summiert sich der Preisvorteil laut Hersteller auf 3.030 Euro. Los geht es ab 16.490 Euro. Der i30 Go Plus verfügt darüber hinaus über 17-Zoll-Alus und ein Panorama Hub-/Schiebeglasdach. Hier soll der Preisvorteil bei 3.670 Euro liegen.

Noch mehr Infos über Hyundai finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diashow Fotos vom Hyundai i30 Coupé

Hyundai i30 Coupé

Der bewusste Verzicht auf die hinteren Türen zugunsten der Optik lässt ein wenig Exklusivität in den Alltag einkehren.

Hyundai i30 Coupé

Es wurden nicht nur zwei Türen weggelassen, sondern konsequenterweise das ganze Auto (Grill, Seitenlinie, Heck, Rückleuchten, etc.) eleganter gezeichnet.

Hyundai i30 Coupé

Schlaue Detaillösungen wie ein einfacher Gurtbringer (Serie) und ein logisch zu bedienendes Navi mit tollem Soundsystem (Extras) erleichtern den Alltag ungemein.

Hyundai i30 Coupé

Die Vordersitze sind langstreckentauglich könnten aber etwas mehr Seitenhalt bieten.

Hyundai i30 Coupé

Der Zustieg in den Fond fällt zwar etwas beschwerlicher aus, am Platzangebot gibt es aber auch auf der Rückbank nichts auszusetzen.

Hyundai i30 Coupé

Und auch das Kofferraumvolumen (376-1.316 Liter) schrumpft im Vergleich zum Fünftürer nicht wesentlich.

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten