Infiniti zeigt das Q50 Eau Rouge Concept

M3- und RS4-Gegner

Infiniti zeigt das Q50 Eau Rouge Concept

Sportversion unterstreicht Zusammenarbeit mit dem Red Bull Formel 1 Team.

Die noble Nissan -Tochter Infiniti ist Sponsor und Partner vom Red Bull Formel 1-Team. Nun soll die Zusammenarbeit auch bei einem Serienmodell zum Ausdruck kommen. Deshalb haben die Japaner auf der Detroit Auto Show 2014 (bis 26. Jänner) den Q50 Eau Rouge Concept vorgestellt. Der Namenszusatz ist eine Anspielung auf die berühmte Kurven-Kombination auf dem Rennkurs von Spa-Francorchamps. Bei der Sportversion des Q50 handelt es sich zwar um eine Studie, diese könnte aber schon bald in Serie gehen.  Konkrete Leistungsdaten wurden noch nicht verraten. Laut Infiniti hat der Motor aber rund 500 PS und schickt ein Drehmoment von 600 Nm auf die Hinterachse.

© Infiniti

Feinschliff
Optisch unterscheidet sich das Eau Rouge Concept deutlich vom Serienmodell. Die Studie ist nicht nur flacher und breiter, sondern verfügt zusätzlich über ein Body-Kit. Hinzu kommen fette 21-Zöller, ein integrierter Heckspoiler und eine brachiale Sportauspuffanlage. Das Sportfahrwerk legt die Limousine um 20 Millimeter tiefer. Frontspoiler, Seitenschweller, der Heck-Diffuser und das Dach sind aus ultraleichtem CFK gefertigt.

Sollte das Eau Rouge Concept in Serie gehen, müsste es sich mit Konkurrenten wie den neuen BMW M3, den kommenden C63 AMG oder dem Audi RS4 messen. Dank des Formel 1-Know-Hows dürfte das aber kein allzu großes Problem werden.

>>>Nachlesen: Infiniti Q50 im Fahrbericht

Diashow: Fotos vom Infiniti Q50

1/6
Infiniti Q50
Infiniti Q50

Die grimmige Front mit den aggressiv gestylten Scheinwerfern verspricht ein hohes Maß an Überholprestige.

2/6
Infiniti Q50
Infiniti Q50

Während die Silhouette keine außergewöhnlichen Merkmale bietet, trumpft das...

3/6
Infiniti Q50
Infiniti Q50

...Heck mit einem kräftigen Abschluss auf. Die zweigeteilten Rückleuchten, die in den Kofferraumdeckel integrierte Abrisskante und die beiden Auspuff-Endrohre sorgen für Dynamik.

4/6
Infiniti Q50
Infiniti Q50

Im aufgeräumten Cockpit geht es luxuriös zu. Zur Serienausstattung zählen neben einer 2-Zonen-Klimaautomatik unter anderem auch zwei...

5/6
Infiniti Q50
Infiniti Q50

...große Touchscreens, ein Multifunktionslenkrad, Bluetooth mit Audio-Streaming, Start-Stopp-System sowie eine Rückfahrkamera.

6/6
Infiniti Q50
Infiniti Q50

Die Palette der Modellvarianten ist überschaubar: Ein 170 PS Diesel mit Heckantrieb und ein 364 PS starkes Hybridsystem mit Heck-oder Allradantrieb stehen derzeit zur Wahl.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .