Lamborghini Huracán Evo mit Heckantrieb

"Neuer" RWD startet

Lamborghini Huracán Evo mit Heckantrieb

Kurz nachdem Audi die Facelift-Version des R8 V10 RWD präsentiert hat, ist nun die Tochtermarke Lamborghini an der Reihe. Auch die Italiener bringen von ihrer aufgefrischten V10-Rakete wieder eine heckangetriebene Variante an den Start. Bei der Leistung übertrumpft der „neue“ Huracán Evo RWD seinen deutschen Plattformbruder. Während sich Audis Supersportler mit 540 PS begnügen muss, wirft der italienische Stier 610 PS in die Waagschale. Zum Vergleich: Beim Vor-Faceliftmodell waren es 580 PS und die Allradvarienten von Coupé und Spyder bringen es auf 640 PS und 600 Nm Drehmoment.

huracan-evo-rwd-2020-of1.jpg © Lamborghini

Performance

Der 5,2 Liter große V10-Sauger des Huracán Evo RWD bietet ein maximales Drehmoment von 560 Nm. Die Kraft wird über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe an die Hinterachse geleitet. Aufgrund des fehlenden Allradantriebs sinkt das Leergewicht auf 1.389 Kilogramm. Dennoch kommt der Hecktriebler bei der Beschleunigung nicht ganz an die Allradmodelle heran. Für den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 benötigt das RWD-Modell 3,3 Sekunden - beim Allradler sind es 2,9 Sekunden. Bei der Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h gibt es keine Unterschiede. Die Achslastverteilung von 40:60 zugunsten der Hinterachse dürfte für ein äußerst unterhaltsames Handling sorgen. Laut Lamborghini wurden die Fahrdynamiksysteme auf den reinen Kraftfluss an die Hinterachse neu abgestimmt. Der Fahrer kann über die "Anima"-Taste am Lenkrad einen von drei verschiedenen Fahrmodi wählen: Strada, Sport und Corsa. Letzterer ist jedoch nur für echte Könner auf abgesperrten (Renn-)Strecken empfehlenswert. Carbon-Keramik-Bremsen sind optional erhältlich.

huracan-evo-rwd-2020-of2.jpg © Lamborghini

Design und Innenraum

Optisch halten sich die Unterschiede zwischen Huracán Evo und Huracán Evo RWD in Grenzen. Einige Erkennungsmerkmale gibt es aber schon. Dazu zählen die Front inklusive neuem Splitter und vertikalen Finnen in den verbreiterten, mit Rahmen versehenen vorderen Lufteinlässen. Der hintere Stoßfänger in Hochglanz-Schwarz beinhaltet einen neuen Diffusor, den es in dieser Form nur für den Hecktriebler gibt. Serienmäßig fährt der Huracán RWD auf 19 Zöllern aus dem Werk. Optional bietet Lamborghini 20 Zoll große Felgen an. Die auf den Fotos zu sehende Lackierung "Giallo Belenus" (Gelb) wurde extra für den Hecktriebler zusammengemixt, ist jedoch kein Muss. Das Cockpit wird eins zu eins von den Allradlern übernommen. Somit hat nun auch das RWD-Modell die neue Mittelkonsole mit dem 8,4 Zoll großen Touchdisplay zur Steuerung zahlreicher Funktionen. Eine umfangreiche Vernetzung und Apple CarPlay sind jetzt ebenfalls mit an Bord. Wer sich für die neue Außenfarbe entscheidet, bekommt auch einen speziellen Leder- und Alcantara-Ton für die Innenausstattung.

huracan-evo-rwd-2020-of3.jpg © Lamborghini

Verfügbarkeit und Preis

Laut Lamborghini erfolgt die Markteinführung im Frühjahr 2020. Bestellungen werden ab sofort angenommen. In Europa geht es ab 159.443 Euro (ohne Steuern) los. Dank NoVA , Mehrwertsteuer & Co. werden in Österreich also deutlich über 200.000 Euro fällig.

Noch mehr Infos über Lamborghini finden Sie in unserem Marken-Channel.

Technische Daten

  • 5,2 Liter V10 mit 610 PS und 560 Nm
  • Heckantrieb, 7-Gang-Doppelkupplung
  • Top Speed: 325 km/h
  • 0-100 km/h: 3.3 Sekunden
  • 0-200 km/h: 9.3 Sekunden
  • Bremsweg (100-0 km/h): 31.9 Meter
  • Radstand: 2,620 mm
  • Länge: 4,520 mm
  • Breite: 1,933 mm
  • Höhe: 1,165 mm
  • Wendekreis: 11.5 m
  • Trockengewicht: 1,389 kg
  • Leistungsgewicht: 2.28 kg/PS
  • Normverbrauch: 13,8 l/100 km
  • Preis: ab 159.443 Euro zuzüglich Steuern

 

>>>Nachlesen:  Mega-Erfolg für Lamborghini Huracán

>>>Nachlesen:  Audi bringt "neuen" R8 mit Heckantrieb

>>>Nachlesen:  Lamborghini Huracán fürs Gelände

>>>Nachlesen:  Neuer Huracán Evo Spyder ist offene Fahrmaschine

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten