Leistungskur für den neuen Audi A8

Potente Limousine

Leistungskur für den neuen Audi A8

Seit Anfang des Jahres ist der neue A8 im Handel. Trotz Dieselskandal ist beim Audi-Flaggschiff der Selbstzünder nach wie vor äußerst beliebt. Im A8 50 TDI bringt es der aufgeladene 3,0 Liter 6-Zylinder auf 286 PS und ein maximales Drehmoment von 600 Nm. Dieses Triebwerk kommt übrigens auch im neuen Q8A7 Sportback und A6 zum Einsatz. Abt Sportsline hat sich nun gedacht, dass bei derart großen Autos ein Leistungsplus nicht schaden könnte. Deshalb wurde nun (vorerst nur) für den A8 ein neues Steuergerät entwickelt.

audi-a8-abt-2018-960-off1.jpg © ABT Sportsline Außen setzt Abt lediglich auf neue Felgen.

Mehr PS und höheres Drehmoment

Die sogenannte ABT Engine Control (AEC) sorgt für einen ordentlichen PS-Zuwachs. Konkret leistet das Audi-Flaggschiff damit exakt 330 PS (+44 PS) und wuchtet 650 Nm (+50 Nm) Drehmoment auf die Kurbelwelle. Abt ist bei der Eigenentwicklung äußerst akribisch vorgegangen. So wird durch mehrere Sicherheitsmaßnahmen dafür gesorgt, dass der gepushte Dieselmotor stets im grünen Bereich operiert. Auch alle werkseitigen Schutzfunktionen bleiben erhalten. Zudem kommuniziert die AEC permanent mit dem Original-Motorsteuergerät und gleicht 25 Parameter ab. Ein weiterer Unterschied zu vielen Wettbewerbern seien laut der Tuningschmiede Real-Time-Sensor-Management und ein 3D-Kennfeld, das viel präziser sei als eine zweidimensionale Kennlinie.

audi-a8-abt-2018-960-off2.jpg © ABT Sportsline Dank 44 Zusatz-PS wird man den A8 von Abt häufig von hinten sehen.

Neues „Schuhwerk“

In Sachen Optik gibt sich Abt wie gewohnt zurückhaltend. Für den A8 50 TDI bieten die Allgäuer lediglich ein neues 22-Zoll-Leichtmetallrad mit zehn sich gabelnden Speichen an. Dank mattschwarzer Lackierung, diamantbedrehter Oberfläche, zurückversetztem Nabenbereich und konkavem Felgenbett entsteht eine Art 3D-Effekt, der das neue „Schuhwerk“ zu einem echten Hingucker machen.

>>>Nachlesen:  Audi schärft den neuen A8 nach

>>>Nachlesen:  Audi RS6 mit irrwitzigen 735 PS

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten