Eclipse Cross jetzt auch mit Diesel

Mit Automatik und Allrad

Eclipse Cross jetzt auch mit Diesel

Der seit dem Vorjahr erhältliche Eclipse Cross bekommt einen zusätzlichen Motor. Mitsubishi erweitert die Antriebspalette seines SUV-Coupés um ein  Diesel (DI-D) Modell. Der neue 2,2-Liter Selbstzünder erfüllt die Abgasnorm Euro 6d Temp, leistet 148 PS und ist in Kombination mit einem neuen 8-Stufen-Automatikgetriebe sowie dem bewährten hauseigenen Allradsystem S-AWC ausgerüstet.

Mitsubishi_eclipse-cross961.jpg © Mitsubishi

Performance

Der neue Vierzylinder Turbodiesel, dessen Abgase per SCR-Kat mit Harnstoffeinspritzung (AdBlue) gesäubert werden, liefert ordentliche 388 Nm Drehmoment und beschleunigt den Eclipse Cross bis auf eine Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h. Dank Allradantrieb beträgt die maximale Anhängelast 2.000 Kilogramm. Der Kraftstoffverbrauch beläuft sich laut Mitsubishi auf 6,9 Liter je 100 Kilometer (WLTP-Testzyklus inkl. RDE, umgerechnet auf das bisherige Messverfahren NEFZ). Schwarze Design-Elemente wie der Kühlergrill, das Außenspiegelgehäuse, der Unterfahrschutz und die schwarzen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen kennzeichnen den Selbstzünder von außen.

Mitsubishi_eclipse-cross960.jpg © Mitsubishi

Zwei Ausstattungsniveaus

Das Basismodell Eclipse Cross 2.2 DI-D „Black Line“ startet als Sonderedition und ist serienmäßig extrem gut ausgestattet. Die Ausstattung umfasst u.a. ein Audio-System mit Bluetooth sowie 7-Zoll-Touchscreen, Head-Up Display, Touchpad-Controller, Smartphone-Einbindung via Apple CarPlay und Android Auto, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine Sitzheizung für die Vordersitze und eine elektrische Parkbremse. Darüber hinaus sind noch Voll-LED-Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer, zur Unfallvermeidung beim Spurwechsel bzw. beim Rückwärtsfahren der Totwinkel- und der Ausparkassistent sowie eine 360-Grad-Kamera, beheizte Frontscheibe, beheizbares Lederlenkrad, eine Rückfahrkamera sowie schlüsselloses Start- und Schließsystem mit an Bord. Das Topmodell “Diamond“ verfügt zusätzlich noch über einen adaptiven Tempomat, Ledersitze mit elektrischer Fahrersitz-Verstellung, ein elektrisches Panorama- Glasschiebedach sowie ein "Rockford Fosgate" Sound-System mit 9 Lautsprechern und Radio-/ MP3- Player.

>>>Nachlesen:  Startschuss für den Mitsubishi Eclipse Cross

Verfügbarkeit und Preise

Die ersten Fahrzeuge der neuen Dieselvariante kommen Ende März 2019 in den Handel. Los geht ab 40.300 Euro, die “Diamond”-Variante kostet exakt 3.000 Euro mehr. Weiterhin im Angebot bleibt der 1,5-Liter Turbo-Benzinmotor mit 163 PS, der mit Front- oder Allradantrieb und Handschaltung sowie CVT-Automatikgetriebe kombiniert werden kann. Das Einstiegsmodell kostet 25.900 Euro.

Noch mehr Infos über Mitsubishi finden Sie in unserem Marken-Channel.

Preise aller verfügbaren Modelle

Mitsubishi_eclipse-cross-da.jpg © Mitsubishi

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten