Unglaublich: Das ist der neue Hyundai i30
Unglaublich: Das ist der neue Hyundai i30
Unglaublich: Das ist der neue Hyundai i30
Unglaublich: Das ist der neue Hyundai i30

Erste Fotos und Infos

Unglaublich: Das ist der neue Hyundai i30

Jetzt weht Golf, Astra und Co. ein starker Wind aus Korea entgegen.

Wie angekündigt, stellt Hyundai auf der IAA 2011 in Frankfurt die neue Generation des i30 vor. Bisher gab es nur eine einzige offizielle Skizze des neuen Kompaktklasslers zu bewundern. Am Mittwoch haben die Koreaner nun aber die ersten offiziellen Fotos ihres Bestsellers (über 350.000 verkaufte Autos allein in Europa) veröfftentlicht. Und diese zeigen, dass sich Golf , Astra , Focus , C4 , 308 und Co. in Zukunft noch wärmer anziehen müssen.

© Hyundai

Design
Von vorne ist er seinem großen Bruder i40 wie aus dem Gesicht geschnitten. Der auffällige Hexagonal-Grill und die langgezogenen Schweinwerfer stehen auch dem Kompakten äußerst gut. Die Seitenlinie wird von einer markanten Lichtkante, die sich durch die Türgriffe zieht, geprägt. Mit seinen ausgestellten Radhäusern steht der neue i30 deutlich selbstbewusster auf der Straße. Trotz der stark nach hinten abfallenden Dachlinie, soll es keine Einschränkungen bei der Kopffreiheit geben. Die relativ schmale C-Säule folgt nicht dem aktuellen Trend und dürfte eine gute Sicht nach hinten gewährleisten.

© Hyundai

Innenraum
Darüber hinaus kann sich auch das neue Cockpit sehen lassen. Dieses orientiert sich ebenfalls am i40 und soll gegenüber dem aktuellen i30 bei der Materialanmutung und der Verarbeitung noch einmal deutlich zugelegt haben. Die großen Rundinstrumente sorgen in Kombination mit dem auffällig gestylten Lenkrad für Sportlichkeit. Der Navi-Monitor sitzt weit oben und liegt somit gut im Blickfeld. Unterhalb der Klimaautomatik gibt es einen zentralen Drehknopf, über den zahlreiche Funktionen bedient werden.

© Hyundai

Motoren/Ausstattung
Die genauen Abmessungen werden erst in Frankfurt veröffentlicht. Zunächst wird es für den neuen i30 vier Motoren - zwei Benziner und zwei Diesel - geben. Die Einstiegstriebwerke verfügen jeweils über 1,4 Liter Hubraum, die stärkeren Aggregate über 1,6 Liter (Leistungsdaten sind noch nicht bekannt).

Bei der Ausstattung haben die Koreaner in den letzten Jahren ebenfalls stark aufgeholt und dazugelernt. Beim neuen i30 zeigt sich das bei optionalen Features wie Einparkhilfe, Navisystem mit 7 Zoll-Display, Rückfahrkamera, Xenon-Licht, Startknopf, Volllederausstattung, Schiebedach oder Regensensor.

Noch mehr Infos über Hyundai finden Sie in unserem Marken-Channel.

Verüfgbarkeit und Preise
Wann der neue i30 auf den Markt kommt, wird Hyundai auf einer Pressekonferenz bei der IAA verraten. Dort dürften auch die Preise verraten werden. Man kann aber schon jetzt davon ausgehen, dass das Preis-/Leistungsverhältnis einmal mehr hervorragend sein wird. Und auch die 5-Jahres-Garantie wird für den Neuling gelten.

Hier geht es zu unserem IAA-Special

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .