Renault bringt kompaktes SUV-Coupé

So kommt der „Arkana"

Renault bringt kompaktes SUV-Coupé

Renault stellt auf der Moskau Autoshow 2019 ein kompaktes SUV-Coupé vor. Optisch orientiert sich der Arkana stark an BMW X4 oder Mercedes GLC Coupé. Doch der Franzose ist deutlich kleiner und im C-Segment angesiedelt. Obwohl es sich offiziell noch um eine seriennahe Studie handelt, wird das Fahrzeug im kommenden Jahr genau so an den Start gehen. Nach der Markteinführung 2019 in Russland wird er auch in anderen Regionen verfügbar sein. Ob es der Arkana auch nach Österreich schafft, bleibt abzuwarten.

renault-ankarna-960-off1.jpg © Renault

Design

Bei Fans von SUV-Coupés dürfte das Design des Show-Fahrzeugs gut ankommen. Die Front setzt auf Elemente die wir bereits von Koleos, Captur, Kadjar und Mégane kennen. Dazu zählen der markentypische Grill mit dem großen Rhombus und die Scheinwerfer mit dem markanten LED-Tagfahrlicht, das an Säbelzähne erinnert. Absolute Hingucker sind jedoch die Silhouette und das Heck. Während Merkmale wie die hohe Bodenfreiheit, ausgestellte Radhäuser und 19-Zoll-Räder den robusten Charakter betonen, sorgen die hohe Seitenlinie und das stark nach hinten abfallende Dach für Sportlichkeit und Eleganz. Dank dem Glas-Panoramadach soll das Raumgefühl auch im Fond luftig wirken. Am Heck selbst setzt Renault auf zweigeteilte Rückleuchten, die per LED-Band miteinander verbunden werden, eine Heckklappe mit integrierter Abrisskante und einen angedeuteten Unterfahrschutz mit integrierten Endrohren.

renault-ankarna-960-off.jpg © Renault

Verfügbarkeit

Das neue Modell wird ab 2019 in Russland produziert und verkauft, bevor die Produktion und der Verkauf auf den asiatischen Raum und in weiterer Folge auch auf andere Märkte ausgedehnt wird. Bei gleichbleibendem Design als Crossover-Coupé wird der Arkana laut Renault in den Details jeweils an die lokalen Marktbedürfnisse angepasst. Technische Daten und Preise wurden noch nicht verraten. Kein Wunder, schließlich handelt es sich bei dem in Moskau vorgestellten Modell auch noch um eine Studie.

Mehr Infos über die Modelle von Renault finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten