So kommt der Lada Vesta Sport

Gepimpter Russe

So kommt der Lada Vesta Sport

Derzeit bietet Lada den Vesta in Österreich als Limousine und SW (Kombi) an. Von Letzterem gibt es auch eine auf Offroad-Look getrimmte Cross-Variante. In Kürze könnte auch beim Stufenheck eine weitere Version dazukommen. Die Russen haben nun nämlich den Vesta Sport vorgestellt. Dieser setzt auf eine dynamische Optik und einen stärkeren Motor.

lada-vesta-sport-960-off.jpg © Lada

Optik und Performance

Optisch setzen die neuen Schürzen, die Spoilerlippe, breite Seitenschweller, schicke Alufelgen, eine Abrisskante am Heckdeckel sowie Chromapplikationen und rote Streifen Akzente. Derart herausgeputzt wirkt die eher unscheinbare Limousine plötzlich richtig dynamisch. Unter der Haube verrichtet ein 1,8-Liter-Vierzylinder Saugbenziner seinen Dienst. Dessen Leistung wurde im Vesta Sport auf 145 PS gesteigert. Das maximale Drehmoment beträgt 182 Nm. Damit sprintet der Russe immerhin in 9,6 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Spitze von 193 km/h.

lada-vesta-sport-960-off1.jpg © Lada

Weitere Anpassungen und Innenraum

Damit der Vesta mit dem Leistungsplus zurechtkommt, wurden das Fahrwerk straffer abgestimmt, die Bremsen vergrößert und die Lenkung direkter ausgelegt. Im Innenraum können sich die Fahrer über ein Sportlenkrad mit 12-Uhr-Markierung, Sportsitze mit "Vesta Sport"-Schriftzügen sowie diverse Blenden im Carbon-Look freuen.

Nicht EU-zertifiziert

Für heimische Interessenten hat die Sache leider einen Haken. Denn der verbaute Motor erfüllt die in der EU geltenden Abgasnormen nicht. Deshalb ist es fraglich, ob der Vesta Sport in Österreich überhaupt auf den Markt kommt. Lada müsste ihm einen anderen Motor spendieren, oder den verbauten sauberer machen. Das ist aber ein großer Aufwand, der sich wohl nicht lohnen dürfte. In Österreich setzen derzeit alle drei Vesta-Varianten auf einen 1,6 Liter Saugbenziner mit 106 PS.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten