Volvo zeigt den V60 Cross Country

Offroad-Kombi

Volvo zeigt den V60 Cross Country

Schweden erweitern Cross-Country-Reihe um weiteres Modell.

Crossover stehen bei Autokäufern derzeit weltweit hoch im Kurs. Kein Wunder, dass mittlerweile fast alle Hersteller solche automobilen Mischlinge im Angebot haben. Volvo war eine von wenigen Marken, die diesen Trend von Anfang an erkannten. Schon im Jahr 1997 brachten die Schweden mit dem V70 Cross Country einen auf Offroad getrimmten Kombi auf den Markt. Weitere Modelle, die dieser Kategorie zuzuordnen sind (zwei SUVs und der V40 CC ), folgten. Und auf der Los Angeles Auto Show 2014 (vom 21. bis 30. November) feiert ein weiteres Modell der Cross-Country-Reihe seine Weltpremiere, nämlich der V60 Cross Country.

Diashow: Fotos vom Volvo V60 Cross Country

1/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

Mit dem V60 Cross Country bringt Volvo ein weiteres Modell der beliebten Crossover-Reihe in den Handel.

2/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

Zu den Highlights des Newcomers zählen die um satte 65 Millimeter höhere Bodenfreiheit, wahlweise 18- oder 19-Zoll-Reifen mit einem besonders hohen Profil,...

3/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

...Unterfahrschutz an Front und Heck, Seitenschweller und verbreiterte Kotflügel.

4/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

Darüber hinaus gibt es integrierte Auspuffendrohre sowie Sportsitze mit schwarzem Leder und braunen Kontrastnähten.

5/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

Hierzulande sorgt die Drive-E Motorenfamilie für Vortrieb: Die neuen Vierzylinder-Benziner und -Dieselmotoren gibt es leider nur in Verbindung mit Frontantrieb.

6/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

Wer Allradantrieb haben will, muss auf die bewährten, aber mittlerweile auch etwas betagten Fünfzylinder T5 AWD und D4 AWD zurückgreifen.

Design
Damit wird die beliebte Reihe um ein drittes Modell erweitert. Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, wann der Mittelklasse-Kombi ein Offroad-Outfit erhält. Zu den Highlights und Erkennungsmerkmalen des V60 Cross Country zählen die um satte 65 Millimeter höhere Bodenfreiheit, wahlweise 18- oder 19-Zoll-Reifen mit einem besonders hohen Profil, Unterfahrschutz an Front und Heck, Seitenschweller und verbreiterte Kotflügel. Damit steht auch Ausflügen ins leichte Gelände nichts mehr im Weg. Darüber hinaus gibt es integrierte Auspuffendrohre sowie Sportsitze mit schwarzem Leder und braunen Kontrastnähten.

>>>Nachlesen: Volvo 60er Familie mit neuem T6-Motor

Motoren
Der neue V60 Cross Country wird zunächst in Kanada und den USA eingeführt, zur Jahresmitte 2015 kommt er nach Europa. Hierzulande sorgt die Drive-E Motorenfamilie für Vortrieb: Die neuen Vierzylinder-Benziner und -Dieselmotoren gibt es – wie bei der gesamten 60er-Familie - leider nur in Verbindung mit Frontantrieb. Wer Allradantrieb haben will, muss auf die bewährten, aber mittlerweile auch etwas betagten Fünfzylinder T5 AWD und D4 AWD zurückgreifen. Fahrleistungen und Preise hat Volvo noch nicht verraten.

Noch mehr Infos über Volvo finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Volvo-Modellen >>>

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .