Abt QS7 trumpft mit Leistung auf

Diesel & Benziner

Abt QS7 trumpft mit Leistung auf

Audis SUV-Flaggschiff bekommt nun auch ein Leistungsplus.

Wie berichtet, hat Abt Sportsline den neuen Q7 schon kurz nach seiner Weltpremiere optisch aufgemotzt. Für eine Leistungssteigerung reichte es damals aber noch nicht. Doch damit ist nun Schluss. Ab sofort erhält das SUV-Flaggschiff von Audi auf Wunsch ein gehöriges Plus an Leistung. Da es den Abt QS7 als Diesel und Benziner gibt, kommen leistungshungrige Fans beider Antriebsarten auf ihre Kosten.

© Abt Sportsline
Wem das Aeropaket zu auffällig ist, kann auch nur zur Leistungssteigerung greifen.

Leistungszuwachs
Nach der Kur leistet der TFSI mit drei Litern Hubraum stolze 410 PS, was einem Leistungsplus von 77 PS im Vergleich zum Serienmotor entspricht. Das maximale Drehmoment steigt von 440 Nm auf 520 Nm. Der Dreiliter-Diesel leistet nach der Überarbeitung statt 272 PS  imposante 325 PS. Sein Drehmoment steigt von 600 auf 680 Nm. Damit ist der knapp 2,1 Tonnen schwere Q7 in der Lage jede Art von Anhänger zu ziehen. Der Normverbrauch von 5,7 Liter Diesel auf 100 Kilometer kann sich angesichts der Leistung wirklich sehen lassen.

>>>Nachlesen: Brandneuer Audi Q7 bereits getunt

Neue Felgen
Neben dem bereits vorgestellten Bodykit mit Breitbau-Aeropaket, hat der Allgäuer Veredler auch weitere Felgen ins QS7-Programm aufgenommen. Dabei können die Kunden aus einem breiten Angebot an 20-, 21- und 22-Zoll großen Rädern wählen.

>>>Nachlesen: Audi RS3 mit irrwitzigen 450 PS