Das ist der neue Lexus RX 450h
Das ist der neue Lexus RX 450h
Das ist der neue Lexus RX 450h
Das ist der neue Lexus RX 450h
Das ist der neue Lexus RX 450h

Hybrid-SUV

Das ist der neue Lexus RX 450h

Neue Generation setzt auf "laute" Optik und leisen Antrieb.

Lexus stellt derzeit auf der New York Autoshow 2015 die Neuauflage seines großen SUVs vor. Neben einer neuen Optik erhält der neue RX ein technisches, auf mehr Dynamik ausgelegtes Update. Damit soll das weltweit erfolgreiche SUV endlich auch in Europa mehr Käufer finden. Auf unserem Kontinent wird das Auto im Vergleich zu Konkurrenten wie X5, GLE, Cayenne oder Touareg derzeit nämlich eher in "homöopathischen Dosen" verkauft. Insgesamt konnte die noble Toyota -Tochter vom RX jedoch bereits über 2,1 Millionen Stück absetzen.

© Lexus

Design
Beim in New York gezeigten Modell handelt es sich um den RX450h mit Hybrid-Antrieb. Einen Diesel wird es auch in der neuen Generation nicht geben, was die Erfolgschancen in Europa wieder deutlich einschränken dürfte. Optisch nimmt der RX nun deutliche Anleihen beim kleinen Bruder NX . Mit einer Länge von 4,89 Meter, einer Breite von 1,90 Meter und einer Höhe von 1,69 Meter spielt er jedoch einer Liga darüber. Die deutlich sportlichere Optik ist vor allem den scharfgeschnittenen LED-Hauptscheinwerfern und dem markentypischen Diabolo-Grill, der in Chrom eingefasst ist, geschuldet. Die Silhouette wirkt bis auf die markante D-Säule vergleichsweise zahm, setzt aber mit einigen Lichtkanten doch noch Akzente. Das Heck wird von den zweigeteilten Rückleuchten und dem angedeuteten Diffusor geprägt.

© Lexus

Antrieb und Platzangebot
Beim RX450h setzt sich der Antriebsstrang aus einem 3,5 Liter großen V6-Benziner und einem E-Motor zusammen, die gemeinsam immerhin 300 PS leisten. Kurze Strecken kann das SUV im EV-Modus auch rein elektrisch zurücklegen. Zudem stehen dem Fahrer die Modi Eco, Normal und Sport zur Wahl. Im Fond gibt es nun deutlich mehr Platz und auf Wunsch ein Multimedia-System mit zwei 11,6-Zoll großen Bildschirmen. Die Lehnen der Fondsitze klappen vom Kofferraum aus automatisch nach vorn, oder lassen sich von dort per Knopfdruck wieder aufstellen. Wie groß das Gepäckabteil ausfällt, haben die Japaner noch nicht verraten.

© Lexus

Bedienung und Ausstattung
Im Cockpit wird der RX450h seinem Premium-Anspruch gerecht. Materialanmutung und Verarbeitungsqualität geben keinen Anlass zu Kritik. Die etwas fummelige Bedienung über den computermausähnlichen Joystick kennen wir bereits aus anderen Lexus-Modellen. Zu den Highlights der neuen Generation zählen auch ein Head-Up-Display, ein 12,3 Zoll großer Multifunktionsbildschirm in der Mittelkonsole, elektrisch einstellbare und beheizte Sitze auch im Fond sowie ein großes Panoramadach. Einen netten Kontrast zum modern gestalteten Cockpit bildet die runde Analoguhr zwischen den Lufteinlässen. Das dreispeichige Multifunktionslenkrad wirkt auf den ersten Blick etwas überladen. Assistenzsysteme wie Spurwechselwarner, Totwinkel-Assistent, Fernlichtassistenten oder Notbremsassistent sind natürlich auch verfügbar.

>>>Nachlesen: Toyota RAV4: Facelift und Hybridantrieb

Diashow: Fotos vom Toyota RAV4 Hybrid (2015)

1/10
RAV4 Hybrid (2015)
RAV4 Hybrid (2015)

Optisch unterscheidet sich die Hybrid-Version nur durch blaue Logos, Schriftzüge und dem fehlenden Endrohr von den "normalen" RAV4-Modellen.

2/10
RAV4 Hybrid (2015)
RAV4 Hybrid (2015)

Das Antriebssystem des RAV4 Hybrid besteht aus einem 2,5-Liter-Benzinmotor, einer Hybrideinheit und einem zusätzlichen Elektromotor an der Hinterachse.

3/10
RAV4 Hybrid (2015)
RAV4 Hybrid (2015)

Die Enthüllung der Hybridversion erfolgt parallel zur Vorstellung der aufgefrischten Version des RAV4. Vorne gibt es einen modifizierten Grill, eine neue Schürze und Voll-LED-Scheinwerfer.

4/10
RAV4 Hybrid (2015)
RAV4 Hybrid (2015)

Hinten wurden die Rückleuchten verändert und der Stoßfänger neu gestaltet.

5/10
RAV4 Hybrid (2015)
RAV4 Hybrid (2015)

Beim RAV4 Hybrid realisiert Toyota einen elektronischen Allradantrieb, der ohne Kardanwelle auskommt, aber dennoch für ein hohes Maß an Sicherheit und Fahrstabilität sorgen soll.

6/10
RAV4 Hybrid (2015)
RAV4 Hybrid (2015)

Im Innenraum wurde die Qualitätsanmutung durch neue Instrumente mit Farb-TFT-Anzeige sowie Soft-Touch-Materialien angehoben.

7/10
RAV4 Hybrid (2015)
RAV4 Hybrid (2015)

Weiters hat Toyota das SUV auch in Sachen aktiver Sicherheit auf den neuesten Stand gebracht. So gewährleistet etwa der neue 360-Grad-Monitor einen lückenlosen...

8/10
RAV4 Hybrid (2015)
RAV4 Hybrid (2015)

...Überblick über die unmittelbare Fahrzeugumgebung. Das System erfasst Hindernisse in den toten Winkeln der Außenspiegel und herkömmlichen Parksensoren.

9/10
RAV4 Hybrid (2015)
RAV4 Hybrid (2015)

An den Abmessungen, am guten Platzangebot und am großen...

10/10
RAV4 Hybrid (2015)
RAV4 Hybrid (2015)

Kofferraum hat sich nichts verändert. Hier zählt der Japaner ohnehin zu den Klassenbesten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .