Das kostet der neue Audi A1 (Sportback)

Preise stehen fest

Das kostet der neue Audi A1 (Sportback)

Facelift-Version wurde optisch und technisch aufgefrischt.

Mitte November hat Audi die überarbeitete Version des A1 und A1 Sportback (inklusive dem S-Modell) vorgestellt. Bis auf die Preise wurden bereits alle Neuerungen verraten. Und nun hat die VW-Tochter auch noch bekanntgegeben, wie viel ihr aufgefrischtes Einstiegsmodell in Österreich kosten wird. Während die Optik bis auf die Schweinwerfer nahezu unangetastet blieb, hat sich unterm Blech doch ziemlich viel getan.

>>>Nachlesen: Alle Infos vom Audi A1 Facelift (2015)

Preise
Im Vergleich zum aktuellen Modell hat sich preislich trotz neuer (EU6-)Motoren, einer neuen Lenkung und einer etwas besseren Ausstattung nicht allzu viel verändert. Ein Schnäppchen ist der A1 aber deshalb noch lange nicht: Das Einstiegsmodell, der A1 1.4 TDI steht mit 19.200 Euro in der Liste. Die 231 PS starke Top-Modelle mit serienmäßigem Allradantrieb S1 und S1 Sportback sind ab 35.470 Euro beziehungsweise 36.560 Euro erhältlich.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Audi-Modellen >>>

Verfügbarkeit
In den Handel kommt der überarbeitete Polo-Bruder im Frühjahr 2015. Bestellungen werden bereits angenommen.

Noch mehr Infos über Audi finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen: Der brandneue Audi S1 im Test

Diashow: Fotos vom Test des Audi S1

Fotos vom Test des Audi S1

×

    WERBESPOT des neuen Audi A1 (Sportback)